elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Neue Freuqenzen? Der absolute Witz!!!


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Sachsen am 25. September 2003 07:39:05:

Als Antwort auf: Re: Neue Freuqenzen? Der absolute Witz!!! geschrieben von Yogi am 24. September 2003 10:11:06:

>>>>Vielleicht bisi spät, aber ich wollt zu den neuen Frequenzen auch was los lassen.
>>>>Als Betroffener (komme aus dem Donnersbergkreis) hatte ich mich schon riesig auf die neuen Sender gefreut, da ich Rockland nur in Mono auf der 93.2 grade so rauschfrei reinbekomme.
>>>>Aber zumindest die 97.1 aus Kirchheim-Bolanden ist echt der Witz! Ich wohne grade mal sieben Kilometer von KiBo weg und kann das von hier aus sogar sehen. Trotzdem ist der Empfang so beschissen, daß man's eigentlich vergessen kann. Einen Sender mit so beschränkter Reichweite hätte man sich echt sparen können!
>>>>Greetz, Ingo
>>>Also bei freier Sicht (zum Sender?) sollte man da wirklich mehr erwarten können, aber vielleicht bleibt es ja bei der Taktik, lediglich die Städte einigermaßen zu versorgen und hinter den 'sieben Bergen' darf weiterhin getrommelt werden... :-(
>>>
>>>das mit dem Sender sehen muß nichts besagen. Ich war vor ein paar Jahren mal in Pirmasens direkt vorm "weißen Haus".
>>Da war nichts mit RR hören, obwohl ich schon fast im Studio war. Hat sich aber später geändert, sind jetzt auch in PS zu hören. Manchmal ist der Empfang schon besch... da entscheiden manchmal ein paar Meter. Kurioserweise hat man immer da den besten Empfang wo man normalerweise kein Radio hinstellt bzw. hängt. Wer z.B. im Hunsrück oder Eifel Rockland hören möchte dem empfehle ich vorher ein Praktikum bei OBI.
>>Gruß vom Sachsen
>Hallo Sachsen, was du beschreibst, ist diese tote Zone, die es in der direkten Umgebung von Sendemasten gibt, umso mehr je kurzwelliger das Signal ist. Und da die Masten der starken Sender meist lang sind und die Antenne ganz oben sitzt, strahlt dass Ding erstmal mehr radial in die "weite Ferne" --> Ist der Sender wirklich dort am 'Neuffer am Park' ??? OBI mag dann für das passende Regalbrett gut sein, aber sofern man es mit Koffer-Radio und Stab- bzw. Wurfantenne versucht, ist eine eingebaute Feldstärkeanzeige nicht schlecht oder man setzt gleich eine UKW-(Richt)Antenne auf´s Dach !!! Für ELMI, außer vielleicht bei Don Schächter, reicht ja Mono auch vollkommen... ;-)
>Gruß Yogi
>
>Hallo Yogi,
ne tote Zone war das wirklich dort, obwohl die eigentlich alles im Haus haben(Rechtsanwälte,Sonnenstudio usw.) Ist ein großer Bau und irgend eine Etage ist RR. Sendemasten habe ich nicht gesehen sofern sie nicht auf dem Dach waren.
Mußt aber bedenken das ich den Tag +Nacht vorher in Mannheim beim
Metal Konzert war und danach im Auto geruht habe.>grins<
Ich weiß nur das RR einige Sendemasten von den Amis benutzt die da irgendwo stationiert sind, oder waren. Hab ich mal irgendwann gelesen. Die könnten wohl auch mehr Leistung fahren, aber dann haben sie Probleme mit den Franzosen und Lux.(die haben wohl kein Bock auf 5 mal "Free" am Tag)
Gut, kleines Späßchen.
Ob das alles so stimmt kann ich nicht sagen.
Gruß vom Sachsen




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum