elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Hohoho: Voß erpresst "Gebührenentscheider" !!!


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Yogi am 19. Oktober 2003 17:36:26:

Als Antwort auf: Hohoho: Voß "erpresst" Gebührenzahler geschrieben von Alois Singerl am 19. Oktober 2003 15:13:22:

>Aiso jetzad hob ii doo in der Zeitung glesen, dass der Voß, seines Zeichens oanziger Kandidat bei dera dmaligng SWR Intentandnwahl droht "dass bei Zurückweisung der Gebührenerhöhung Massenentlassungen beim SWR drohen". Döösis an Witz, derweil wannst beim SWR selbst 50 Mann, respektive Frau nausschmeisst, dann merkt ee no koana, soo überfrachtet sann die...
>Am bestn er geht entlässt sich glei söiba, dann kann er sich mit am Schächter, seines Zeichens Intentant achter, neunter oder gar zehnter Wahl, der in der letztn ZEIT döös ZDF "als Kulturpogramm" bezeichnet und dazu die Kwote des Wetten dass hernimmt, in die Fussgengerzonen hocka und für ihr Privatnivoobrogramm beddln.
>A solchade Debbm, Gottschalk und Kuidur und der SWR geht am Gebührntropf zugrunde. Ois Oorschlecha.
>Alois
>PS: Die entlassnen SWRler kenna ja dann glei zum Brivatfunk. Geübt homms ja scho. Und wer braucht heit noo an ZDF? Im zwaotn siicht man ee nix gscheits. Und wer Kwote mit Kuidur verwexelt is ee oana der nimma olle Tassn im Schrank hod. Oba döös is ja ZDFgerecht.

Hi Loiserl, deine Überschrift ist zwar sachlich falsch, denn die Gebührenzahler können gar nicht erpresst werden, denn die werden dazu eh nicht gefragt und können auch nicht wie bei Benzinpreiserhöhungen, zu einer anderen Tankstelle bzw. ins Ausland fahren. Erpressen tut unser °Vossi-Bär° schon sehr real, aber im Zweifelsfall den Rundfunkrat, oder welches Gremium auch immer darüber abstimmen muss und es wird vermutlich ähnlich wie bei der Abschreckung mit Waffenpotentialen funktionieren, denn wer will schon Krieg oder noch mehr Arbeitslose !?!




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum