elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Rettet den Rockpalast !!! Unterstützt auch diese Aktion !!!


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Yogi am 21. Oktober 2003 21:38:07:

Als Antwort auf: Re: Rettet den Rockpalast !!! Unterstützt auch diese Aktion !!! geschrieben von errs-archiv am 21. Oktober 2003 13:09:51:

>Hallo Yogi,
>>Hallo Schnuffels, da es hier auch um Rockmusik geht, zwar beim WDR, aber auch mal wieder alles zusammengestrichen und 'abgewickelt' werden soll, finde ich schon, dass man die Sache unterstützen sollte.
>>Das Lebenswerk von Peter Rüchel hat es verdient erhalten zu werden!!! Kaum dass er in Rente gehen muss, wird schon alles demontiert --> Kurzer Bericht in Welt am Sonntag:  Hymne der Woche: Peter Rüchel
>die Absicht kann ich ja nachvollziehen, ähnlich wie damals bei rettet-elmi.de
>Der WDR ist allerdings noch schlimmer als der SWR. Das ist eigentlich nur eine Rechtsabteilung mit angehängtem Sender, die sich einen Scheiss um den Zuschauer/Hörer kümmern. Ob eine Sendung weitergeführt wird ist eine eiskalte Machtfrage und da wird auf Petitionen keinerlei Rücksicht genommen, genau wie in der restlichen Politik.
>Es ist schon ziemlich naiv zu glauben, dass Rundfunkräte und ähnliches Gesocks Wünschen des Volkes oder gar guten Argumenten und Verstandesappellen zugänglich wären.
>Und deshalb ist es zwar richtig zu protestieren, aber eine Petition ist vollkommen sinnlos und verschwendete Liebesmüh. Besser ist die Leute, wenn sie gerade schon eine kritische Haltung einnehmen, über das was der WDR und andere öffentlich-schrecklichen Irrenanstalten noch so treiben aufzuklären.

Du hast sicherlich recht, wenn du die Erfolgsausichten der Aktion in Zweifel ziehst, aber zumindest scheint sie etwas 'professioneller' organisiert und sogar von einigen bekannten Musikgruppen, Firmen... unterstützt zu werden im Gegensatz zu der Aktion 'Rettet SWF3' wovon ich die 'traurigen Überreste' letztens gefunden habe. Den WDR selbst kenne ich wenig, aber außer Rockpalast und ein paar Musiksendungen auf Bayern3 gibt es ja kaum noch was. Beim SWR wurde 'Ohne Filter' eingestellt und die Jazz-/Bluesabteilung (Hörfunk) gibt´s auch nicht mehr. Auch wenn es nicht viel nützt, sollte man nicht widerstandlos alles schlucken, was die Herren der Grundversorgung immer mehr auf eine stromlinienformige Mitte zusammenstreichen. Die goldenen Jahre mögen zwar vorbei sein, aber phantasieloses Kürzen und Wegstreichen ist allemal der schlechteste Weg !!!




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum