elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Fliegender Themenwechsel oder was... ;-)


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Yogi am 03. Januar 2004 18:29:32:

Als Antwort auf: Re: sag ich ja: SWR1 macht das beste Programm geschrieben von Alois Singerl am 03. Januar 2004 14:59:57:

>>>Na da ist wohl endlich mal jemand meiner Meinung. Sag ich ja die ganze Zeit, das SWR1 mittlerweile das beste Programm macht. Für mich gibt es nur noch SWR1 oder wenns dann doch mal etwas zu schnulzig und alt wird SWR 3. Die Musik bei den privaten kann man sich ja bald nicht mehr anhören....
>>...aber wohl doch nicht so ganz zufrieden und dann wieder °rückfällig° zu dem Sender, dessen Name ELMI partout nicht mehr einfallen will!!! tse-tse-tse, wo soll dass noch enden... ;-) Il est fous, la jambe de la porte !!!
>mais oui, completement bête, ce mec!
>Oba was scho doo so a bissl an Widerschbruch is: Do lobt der Voßkopf den Harald Schmidt als oana der Bestn, schmeisst ihn am Preis (koan Preiss, du Hirsch) hinterher und nennt ihn an verdientn Komedistar undsoweiterundsofort.
>Doo is dem Schmidt sein Bissigkeit und vor allem seine jahrelange bollitische Inkorrektness "verdient" und "kreativ" - beim Elmar Hörir wars bloss an Rausschmiss Wert. Schmidt war hald ned beim eignen Sender.
>Oba döös zoagt, dass solchade Leit wia an Voß ned ernst nemma kannst, derweil diese Tybm so verlogn und heuchlerisch sann, dass as selbst am Deifi (dem Echtn, von der Höll, ned dem Ministerbresident vom Schwabmland) graust.
>Die Fahne hoch im Medienwind. Sie flattert immer do hii, wora hii pfeifft.

Evtl. hat Harald Schmidt ja auch ein besseres Fingerspitzengefühl, wie weit er gehen kann bzw. lässt sich wahrscheinlich auch nicht so hinreissen, weit über seine 'vorgefertigten Texte' hinaus zu gehen oder gar 'heiße Themen mit Absturzgefahr' zu direkt anzupacken bzw. tief auszuloten --> er ist zwar sehr schlagfertig, aber so spontan, wie ELMI manchmal zu einem Thema kommt oder davon abschweift, macht er seine Sendung nicht d.h. er arbeitet mehr mit kühlem Kopf und weniger wie ELMI, der es mehr aus dem Bauch heraus angeht.
Mit der 'kreativen Pause' ist HS vermutlich auch ähnlichen Problemen aus dem Weg gegangen, die ELMI damals den Kopf gekostet haben. Solange man noch ein 'blendendes Image' hat, bekommt man auch an jeder Ecke wieder neue Angebote.
Wie sagte ELMI letztens sinngemäß: Wenn das Umfeld nicht (mehr) stimmt, kann man die Sache vergessen.
So langsam glaube ich eh, dass ELMI zwar über HS gesprochen hat, aber sicherlich auch seine damalige (und heutige???) Situation meinte. Wie heißt es so schön: Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende !!!
Wenn sich keine der beiden Seiten outen will, worum es tatsächlich geht, müssen wir leider geduldig abwarten... :-(
...und zum Thema Voss bzw. RadioBonzen wurde glaube ich schon alles geschrieben, was einer Erwähnung bedurft hätte!




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum