elmiland.de

Re: DRM und das Elmi-Archiv


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen) FORUM

Geschrieben von Pepe Gonzalez am 18. April 2004 21:57:10:

Als Antwort auf: Re: DRM und das Elmi-Archiv geschrieben von maske am 18. April 2004 21:15:41:


>Wenn Du Urheber bist, siehst Du das natürlich ganz anders. Die Urheberrechtsnovelle geht übrigens nicht von geldgeilen Unternehmen aus, sondern von den Urhebern und deren Vertreter, sprich Ver.di und deren Fachgrupppen (z.B. Schriftstellerverband)

nun bei der novelle im europarlament war es "frau vivendi" welche maßgeblich beteiligt war. Im übrigen bin ich auch Urheber, und ich verklage jeden der meine Texte in seiner Nachricht kopiert. Aber Spaß beiseite, es geht mir gerade darum, daß nicht jeder noch so abwegigen Forderung nach einer Verschärfung des Urheberrechts stattgegeben wird. In einer Hinsicht habe ich oben nicht gescherzt, denn ich bin Musiker (zugegeben ich habe ncoh nichts veröffentlicht). Würde dann jemand kommerziell meine (möglichen) CDs kopieren würde ich rechtliche Schritte erwägen, aber doch nicht wenn jemand das privat kopiert, schon gar nicht wenn's jemand sampled, da würde ich mich geehrt fühlen. Mit Kopierschutz u.Ä. verscherzt man es sich doch mit seinen Fans, finde ich. Fanseiten können Künstlern doch nur positives bringen, solange sie keine ganzen Lieder als Mp3s anbieten, sie bringen quasi kostenlose Werbung. Mich würde jetzt doch sehr Deine persönliche Position erfahren, denn Dein Beitrag läßt das offen. Ich glaube, jedoch nicht, daß du etwas gegen Yogis Archiv hast?

hasta luego





Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen) FORUM