ELMI bei MySpace.com

Re: Patrick, lösch mal das SWF 3!


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen) FORUM

Geschrieben von Yogi am 01. Mai 2004 17:52:56:

Als Antwort auf: Re: Patrick, lösch mal das SWF 3! geschrieben von Pepe Gonzalez am 30. April 2004 20:40:56:

>
>>Warum??? Gegen diesen Sender hat(te) doch keiner was oder... ???
>genau, wie der Dortmunder mal wieder gezeigt hat, bietet der gute alte SWF3 uns Nostalgikern immer noch einiges an schönen Erinnerungen, Kultigem und Kabinett(WORTSPIEL!)stückchen. Und, Ehre wem Ehre gebühret, nicht nur Elmi sondern auch andere Moderatoren haben den SWR3-Mythos begründet. Wenn das Archiv genug Platz hätte, wäre es wünschenswert eben auch andere legendäre SWF3-Beiträge von Elke Heidenreich (HÖREN! :-P), Don Häberle oder Herrn Schibulski (oder wie der sich schreibt) als Mp3s anzubieten.

Die Sache mit dem Platz könnte ja (demnächst) gelöst werden, aber das Elmiland hat es ja schon schmerzhaft erfahren müssen, das die rechtliche Seite über Faninteressen gestellt wird.
Deshalb wird sowas nur einem kleinen Kreis und nicht öffentlich angeboten werden können. Ansonsten müsste man das Material erst einmal haben und natürlich die Zeit, es aufzubereiten...

Kein anderer deutscher Radiosender kann wohl an das Format des SWF3 heranreichen, um so mehr ärgert es einen, dass der SWR3 (wie wohl oft vermutet aufgrund des SDR) sich zu einem austauschbaren Rotationsender gewandelt hat, dem es an Profil fehlt. Es tut mir leid, ein Elmi allein könnte das nicht ändern deshalb ist das RRb (oder vor kurzem RR) auch nicht besser.

Ich denke mit Schuldzuweisungen sollte man vorsichtig sein, denn auch der SDR hatte wohl mehr Profil und wahrscheinlich hat die Fusion nur einen Prozess beschleunigt, der schon längst begonnen hatte. Es kann eigentlich (irgendwann) nur wieder besser werden (hoffe ich zumindest immer noch)!

Es kommt eben darauf an, sein Programm nach (vermeintlichen) Superstars zu orientieren, sondern dem Hörer auch mal zuzumuten etwas anderes anderes zu bieten (das ist übrigens gar nicht so abwegig ich verweise hierbei nur auf Babara Clear (hab vorher auch nichts von ihr gehört), welche ohne Promotion, Rotation oder ähnliches 8.000 Leute ins Münchener Olympiastadion gelockt hat, während am Vortag ein Konzert der "Superstars" wegen mangeldem Publikum abgesagt wurde, so steht's immerhin im Stern Nr.19 bzw. kam bei quer im BR)

Ein erster Lichtblick... ;-)

>Zwei Stunden Elmi (mit zugegeben nicht gerade unkonventionellem Pop)machen halt noch keinen Kultsender. Ich frage mich im übrigen was Elmi von dem meisten Kram der in seiner Show gespielt wird hält. Noch was zu Heiner K., mittlerweile ist das Konzept "Scherzanruf", nicht zuletzt auch wegen zahlreicher Nachahmer, zu bekannt um zu überzeugen also zu funktionieren und daher eigentlich aufgebraucht, aber so ist das wohl in der Unterhaltungsbranche, Konzepte intensivst beackern bis sie ausgelaugt sind um dann schnell das nächste zu Suchen und es auszubeuten wenigstens kann man das vom "Konzept Elmi" nicht sagen.

Knallinger ist ja bereits die Kopie von Karl Dall (oder wer auch immer das erfunden hat) und schon als er zum SWR kam, war das (für mich) schon 'kalter Kaffee' und es ist schon schlimm, wenn man sowas bis zur Rente durchziehen will... :-(




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen) FORUM