ELMI bei MySpace.com

Howard Stern lässt sich nicht mundtot machen


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von errs-archiv am 08. Juli 2004 15:00:33:

Das doppelmoralische Muster ist immer das gleiche: ein nichtiger Anlaß wird dazu verwendet um unliebsame Radiomoderatoren mundtot zu machen. So geschehen im April bei Howard Stern. Die Bush-Zensurbehörde FCC bläst zu Hexenjagd auf Howard Stern und hat seine Radiostation Clear Channel Communications zu einer Millionen-Dollar Strafe wegen "unanständigen" Inhalten verdonnert. Daraufhin haben die kalte Füße gekriegt und Howard Stern von der Antenne geschossen. Der hat sich das nicht gefallen lassen und befindet sich seitdem in seinem persönlichen "Jihad" gegen G.W.Bush um ihm aus dem Amt zu kegeln. Als persönliche Genugtuung ist Howard Stern jetzt Anfang Juli in den ehemals "verlorenen" Bezirken bei anderen Sendern wieder on-air.

Das und viele andere interessante Dinge über den "großen Bruder" von Elmi auf der





Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM