Re: Mumpitz?


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Hans Hansen am 30. April 1999 at 14:55:48:

Als Antwort auf: Re: Mumpitz? geschrieben von Henrik am 30. April 1999 at 13:31:09:

>Also ich denke, wenn Herr Pittelkow schreibt, "die Qualität eines Beitrages
>kann nicht vom Hörer eingeschätzt werden, sondern nur von Leuten, die das
>Radiomachen gelernt haben", dann habe ich den Beitrag schon richtig verstanden.

Das ist hier im Forum auch schon sehr breitgetreten worden und meines Erachtens schon lange geklärt. Das Mißverständnis kam ja wohl durch die unterschiedliche Auslegung des Worts "Qualität". Ich sehe da überhaupt kein Problem, sondern einmal mehr die grundsätzliche Intention, jemandem etwas falsches in den Mund zu legen, und bei diesem Quatsch mache ich einfach nicht mit.

>für die Inhalte des Beitrags. Und diese kann ich als mündiger Bürger ja wohl
>noch recht gut einschätzen und als gelungen oder nicht gelungen betiteln.

Auf die Spitze getrieben, heißt das dann: Es reicht, eine Meldung zu verkünden, ein Kommentar dazu ist redundant. Weil: Gleicher Inhalt. Dann wären die Nachrichten aber sicher nur noch 1,5 Minuten lang. Darüber würden sich dann auch wieder Menschen beschweren.

>der SWR nur gesagt hat, daß Elmi fliegt, wenn er seinen Mund nicht im Zaum
>hält. Und das ist auch eingehalten worden, Elmi mußte gehen.

Verkürzt dargestellt, mag das sicher so stimmen, ja. Wenn man allerdings die Geschichte dazu sieht und die laut Elmi selbst dargestellten etwa 90 Abmahnungen dazu sieht, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. Aber das ist ja egal, denn die muß man ja auch nicht sehen. Anderes Beispiel: Wenn irgendwo ein See umschlägt und sich Algen bilden, dann kommt das sicher nicht davon, daß jemand Brot zum Entenfüttern reingeworfen hat. Aber es ist unter anderem ein Grund dafür. Bitte sieh die Sache also ganzheitlich, dann kommt das Verständnis schon wesentlich schneller.

>Und zudem erläuterte Elmi in den Interviews bisher nur die Tatsachen, die so
>oder so bereits gerüchteweise bekannt waren.

...anders ausgedrückt heißt das, was Du da schreibst: Wenn man erst auf irgendeinem Weg ein Gerücht in die Welt setzt und dann in einer Talkshow darüber spricht, dann ist das Gerücht eine Tatsache. Prima.

>daß er bereits verwarnt war und diese "Abmachung" unterzeichnen mußte.

Jetzt mal völlig davon abgesehen ob diese Abmachung gut war oder nicht, das ist eine Frage, die zu klären nicht an uns liegt: Erstens wäre diese Abmachung nicht gekommen, wenn Elmi nicht ständig so gehandelt hätte. Zweitens hat Elmi sie unterschrieben, also hat er sich auch daran zu halten. Drittens, und das ist das wichtigste: Wie kann man nur so vollkommen dämlich sein, nachdem man diese Abmachung unterschrieben hat, trotzdem solche Witze zu machen? Das ist eine Frage, die man klären sollte. Das ist doch wirklich selten dämlich!

Ciao,
Hans




Antworten:


Eva Marbach      Go-Shopping


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]