ELMI bei MySpace.com

Re: Beweis es! - Ansonsten: Verleumder!


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Matze am 11. September 2004 19:48:59:

Als Antwort auf: Re: Beweis es! - Ansonsten: Verleumder! geschrieben von Yogi am 08. September 2004 20:12:42:

>>>>Hey Guys,
>>>>warum wird er ab und zu ausfallend gegen irgendwelche Hörer?
>>>> Sendung vom 31.08 Wortlaut: A........h
>>>>Damit hat Elmi genau 30 sekunden seines Lebens in den Müll geworfen.
>>>>Etwas mehr Feingefühl bitte
>>>Dito!
>>>Wenn du hier mit solchen Anschludrigungen um dich wirfst, dann beleg sie auch!
>>>Ich zeichne jeden Tag die RRbES auf und mir ist nichts dergleichen aufgefallen. Im Gegenteil: Elmi ausgesprochen nett zu seinen Hörern.
>>>Es hat am 31.08. das Wort "Arschloch" zwar gesagt, aber nicht gegen irgendeinen Hörer, sondern er ging um die A-Lyrics eines Liedes von Alanis Morisette wo das Wort "asshole" drin vorkommt und Elmi hat nur gesagt, dass er das nicht übersetzen könne, weil man das Wort "Arschloch" im Radio nicht sagen darf ;-)
>> Für mich wars Zweideutig, gehe jetzt in meinen Hogan
>>und bete die Sterne an.
>>Thanks
>Elmi ist zwar des Öfteren eindeutig, zweideutig, aber nachdem ich mir den Mitschnit auch anhören konnte, war da auf jeden Fall nix im Dialog mit einem Hörer bzw. einer Hörerin. Ich kenne nur einen belegten Fall aus der unschönen 'Endzeit' beim SWR, wo er vom Sender her unter Druck stand und als dann noch ein provokanter Hörer wiederholt anrief, ist er leicht ausgerastet --> würde vermutlich jedem von uns passieren, denn irgendwo hat selbst der Stoischste mit der dicksten 'Elefantenhaut' seine absolute Schmerzgrenze.

Yeah, ja er geht zwar über Grenzen aber er ist nie langweilig
habe ihm versucht zu vermitteln (klang vielleicht etwas großkotzig)das wir Indianischen Glauben in uns tragen weil er ja Little Big Man gut findet ,somit liegt die Beweispflicht bei mir .
Der Tag wird kommen.....
Greetz






Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM