ELMI bei MySpace.com

Re: Asienopfer = "Die perfekte Welle" ???


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Yogi am 02. Januar 2005 19:32:39:

Als Antwort auf: Asienopfer "Die perfekte Welle" geschrieben von shrenk am 02. Januar 2005 17:00:45:

>Bitte.....ich finde es moralisch sehr verwerflich den Song "Die perfekte Welle", von der Band Juli, bei den momentanen Begebenheiten in irgendeinem Sender zu spielen. Bitte, Ihr lieben Redakteure...nehmt den Titel von der Playlist.
>Danke
>Shrenk

Ich glaube, da rennst du "offene Türen" ein, denn es dürfte kaum noch einen Sender geben, der dies nicht bereits getan hat, wobei ich diese Diskussion selbst schon für überzogen halte, denn
- was hat das Lied mit der Katastrophe zu tun?
- wo will man die Grenze für "moralische Betroffenheit" ziehen?
- dann müssen jetzt alle Lieder, die etwas mit Meer und Wasser... zu tun haben vorerst verboten werden?

Andere Beispiele:
- Keine Lieder über Autos, Spass beim Fahren usw., denn wieviele Menschen sterben jährlich im Strassenverkehr!
- Sollte man nicht gleich weitermachen mit Liedern, die unkritisch oder gar glorifizierend / verherrlischend mit Krieg, Gewalt und Waffen usw. zu tun haben,
denn im Irak und in vielen anderen Ländern ist Krieg !?!

Diese Liste könnte man beliebig erweitern und jeden Tag was Anderes oder für immer auf den Index setzen --> wollen wir das wirklich?!? Eigentlich ist diese Diskussion selbst moralisch verwerflich, denn indem man damit überhaupt erst Zusammenhänge konstruiert, macht man darauf aufmerksam, dass es solche, dann als sarkastisch bzw. zynisch zu bezeichnende, Gedanken geben könnte, die erst damit moralisch verwerflich werden, wenn man sie dann als "Witz" (im Radio) erzählen würde!!! So gesehen sind Gedanken erst einmal als frei anzusehen und eine Indizierung von beliebigen Liedern kommt damit einer "Gedankenzensur" gleich, die leider nicht im Grundgesetz als verboten erwähnt wurde...




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM