ELMI bei MySpace.com

Re: ZU SPÄT


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Yogi am 12. Februar 2005 11:14:42:

Als Antwort auf: Re: ZU SPÄT geschrieben von Sachsen am 11. Februar 2005 10:52:25:

>>>>>der Yogi hatte es ja schon geschrieben, die GVL will den kleinen Internet Stationen ab April richtig ans Fell. Da hab gerade ich richtig was dagegen, und hoffe auch auf Eure Unterstützung. Wer noch gute Musik (Moderation) schätzt, und weiß wie die kleinen Amateur Stationen kämpfen müssen, der protestiert kräftig mit. Also, ROCK ON!! Und den Link bitte weiterleiten!!
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>http://www.gvl-protest.de/
>>>>>klick-->Meinung sagen-->klick -->In Protest Liste eintragen
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>PS:die öffentlich rechtlichen dürfen natürlich auch teilnehmen, kostet nichts!!
>>>>>Gruß vom Sachsen
>>>>"Meinung sagen" - Aktion bereits beendet :-(
>>>>
Dies ist korrekt, denn anscheinend soll die Aktion nicht mehr weiterlaufen, nachdem das Gespräch mit der GVL bereits stattgefunden hat.

>>>>Wie kommste denn darauf??, mal abgesehen das es für Protest nie zu spät ist. Den Link hab ich vorgestern Nacht in der
>>>Computer Bild gefunden, und die war von Mitte Januar, also noch nicht Assbach. Oder hab ich da etwas übersehen?
>>>Gruß vom Sachsen
>>>http://www.gvl-protest.de/meinungsliste.htm
>>
Wie heißt es: Nichts ist älter als die Zeitung von gestern!
Und ein Monat sind im Internet auch eine Menge Zeit... ;-)

>>Seltsam, über "Meinung sagen" kommt man auf http://www.gvl-protest.de/meinungsagen.htm und dann ist Ende...
>>Mit http://www.gvl-protest.de/meinungsliste.htm klappts aber

Was ist daran seltsam? Das sind zwei unterschiedliche Seiten, und die zweite ist quasi "vesteckt", da sie (bewusst) nicht mehr auf gvl-protest.de verlinkt ist,
aber noch auf dem Server liegt und deshalb per direkter Eingabe erreichbar ist.
>>
>> kein Problem, hab ich bei manchen Seiten auch, entweder tut sich überhaupt nichts, oder so was von schleppend das man meint man wäre mit dem Modem unterwegs. Dann muß man die Seite noch mal doppelklicken (oder neu laden), dann funktioniert es wieder. Liegt wahrscheinlich an AOL, aber mich juckts nicht, ich weiss ja wie es geht.>grins<
>Gruß vom Sachsen

AOL ist nicht an Allem schuld... ;-)





Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM