ELMI bei MySpace.com

Der Unterschied zwischen GEMA und GEZ


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von errs-archiv am 15. Februar 2005 14:47:19:

Für alle die nach Elmi's Ausführungen verwirrt sind.
Die GEMA hat mit den öffentlich-schrecklichen Irrenanstalten nichts zu tun; das ist die GEZ, die das Inkasso für ARD/ZDF&Co. betreibt.
Die GEMA kassiert für die Rechteinhaber der Musik. Das muss jeder zahlen der öffentlich Musik aufführt, es sei denn er kann nachweisen, dass es GEMA-freie Musik oder nicht öffentlich ist. GEMA-frei sind eigene Kompositionen, Volkslieder ("Wir zieh'n den Bayern die Lederhosen aus, Lederhosen aus, Lederhosen aus" ;-) ) sowie von Musikern und Künstlern, die nicht die GEMA das Inkasso für sie machen lässt. Öffentlich ist alles was theoretisch für jeden zugänglich ist, also auch Geschäfte oder wie in diesem Fall Arztpraxen, Veranstaltungen im öffentlichen Raum, Straßenmusik usw.

Gut, sooo groß ist der Unterschied zwischen GEZ und GEMA nicht, etwas so groß wie der Unterschied zwischen Mafia und Camorra ;->




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM