ELMI bei MySpace.com

Re: Elmi Interview - Fragen?


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Yogi am 23. April 2005 12:09:41:

Als Antwort auf: Re: Elmi Interview - Fragen? geschrieben von errs-archiv am 22. April 2005 00:55:40:

>Hi,
>>es ist mir eine Freude, Euch ein Interview mit Elmar Hörig anzukündigen.
>Und mir ist es eine Freude das zu lesen :-)
>> Das Interview soll grob folgende Themengebiete anschneiden:
>>- Die Vereinheitlichung der Radiosender
>>- Krise der Musikindustrie
>>- Gegenwart und Zukunft des Mediums "Radio"
>Gute Themenwahl.
>>Schickt Eure Fragen bitte bis zum 26.04.2005 an: thorsten@musicbeat.de, falls ihr welche habt!
>Ich poste meine Fragen auch hier. Dann kann sie jeder mitlesen. Ich nehme mal aufgrund der Themen an, dass es ernsthafte Fragen sein sollen:
>1. Wie steht Elmi zur Verschärfung des Urheberrechts?
>2. Was hält er von der Haltung von Künstlern wie den Ärzten, die nach wie vor standardkonforme, freie CDs ohne Kopsiersperre herausbringen und die nichts dagegen haben wenn ihre Fans ihre Musik für Privatzwecke kopieren, die auch nicht über einen Rückgang ihrer Einnahmen jammern (sondern im Gegenteil immer noch ein gutes Geschäft machen)?
>3. Was hält er von der Haltung der Musikmafia, denen die Privatkopiererei ein Dorn im Auge ist, sogen. fehlerhafte Un-CDs mit Kopiersperre versehen, die Konsumenten in Kino-Spots als Verbrecher kriminalisieren und über einen angeblichen Einbruch ihrer Profite jammern?
>4. Wie steht er selbst als Kult(ur)schaffender zu seinen Werken? Auch wenn er für seinen liberalen Umgang bekannt ist ("Ich hoffe eure Bandmaschinen liefen") in wie weit hat er sich mit der rechtlichen Situation beschäftigt? Hat er z.B. irgendwie sichergestellt, dass nach seinem Tod, seine Werke frei verfügbar bleiben und nicht irgendwelche Erben für jede Nutzung die Hand aufhalten oder Fans verklagen die Inhalte ins Internet stellen? Hat er schon irgendeinen Plan wie sein Radio-Erbe mal aussehen kann? (Online-)Museum? Öffentlich zugängliches Archiv?
>5. Was hält er von der 9live-isierung der Massenmedien, sprich der Finanzierung von Radio mit Mehrwertdiensttelefonnummern und Spielsüchtigen die diese anrufen?
>6. Auch wenn es für gute Radiomoderatoren nicht die besten Zeiten sein mögen: Gibt es sowas wie Nachwuchsförderung an der Elmi beteiligt ist? Sieht er irgendwo Radio-Talente am Horizont, von denen er sagen würde: "Ja, der macht noch frisches Radio, oder versucht es zumindest im Rahmen der Möglichkeiten"?
>7. Wieviel hat er eigentlich von Kenny Everett geklaut? ;-)
>Welches persönliches Verhältnis hat er zu ihm? Wie und wo hört er heute noch ausländische Sender? Informiert er sich was z.B. Howard Stern so sendet?
>
>Das wär was mir so spontan einfällt und was ich Elmi gerne mal fragen würde.

Deinen letzten Satz haben dann die GvDs (Grantler vom Dienst) mit Ignoranz überlesen, sodass nur Antworten auf nie gestellte Fragen dabei herauskamen.
Schade, dass hier nicht das Forum für Schafskäseproduzenten oder Mottenfiffiliebhaber ist, denn da hätte man die "richtig wichtigen" Fragen stellen können... ;-)

Meine sOT-Zusatzfragen an Elmi lauten: Wie aufgeschlossen bist Du gegenüber "heimatvertriebenen" Andersdenkenden, die von dort kommen?
Was wurde aus Nicky Nudel bzw. dem FCC-Song? Gibt es eine betonfreie Zukunft für Guiseppe oder entdeckt die Mafia eines Tages doch noch den Blitzzement?





Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM