ELMI bei MySpace.com

Re: Elmi Interview - Fragen?


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Yogi am 24. April 2005 12:19:33:

Als Antwort auf: Re: Elmi Interview - Fragen? geschrieben von Michael am 24. April 2005 00:26:34:

>Elmi war mal monatelang total begeistert von Antonio Forcione, weil der wiklich einen heißen Finger auf der Gitarre hatte. Kam immer wieder mal ein kurzes Stück, und irgendwann hatte Elmi es geschafft, ihn zum Interview einzuladen. Das ist dann aber ziemlich mau gewesen, und ich wüßt einfach gern, was da los war.
>Denn wenn ich an die anderen Interviews denke (z.B. James Taylor oder Princessa), das war immer eine Mordsgaudi und die Künstler küssten am Ende eher dem Moderator die Füße als umgekehrt.

Da hast du größtenteils recht, denn meist lagen die Künstler mit Elmi auf der gleichen Wellenlänge, was den Humor betrifft, wobei es auch wenige Gegenbeispiele gibt, wie z.B. Angelique Kidjo, die den guten Elmi sowas von verbal "abgewatscht" hat, da sie absolut nicht mit irgendwelchen
Angelique-Filmen in Zusammenhang gebracht werden wollte, auch nicht zum Spass, den sie wohl nicht verstehen konnte oder wollte.
Das war dann zwar auch wieder unterhaltsam, aber es soll ja "ernsthafte" Musiker geben, die dann etwas farblos wirken, weil sie eher introvertiert sind
und keinen Bock haben wenigstens ein paar launige Histörchen zum Besten zu geben...

>Ja, das war in Kürze das, was mir zu Antonio Forcione einfiel, aus einer Zeit, als Sinzheim noch nicht zugemauert war...

Ich hatte diesen erst als "Special Guest" beim Too Moon Auftritt zum 20ten Senderjubiläum "SWF3 - Das Fest!" wahrgenommen.
Und in Sinzheim gibt´s jetzt `ne Mauer --> haben sie die etwa aus Berlin importiert???
Mit Stacheldraht und Selbstschussanlage oder eher mit Wassergraben und Zugbrücke?!? ;-)

Gruß Yogi




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM