ELMI bei MySpace.com

Re: Rammstein - er hat´s doch einmal gespielt...


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Sachsen am 31. Mai 2005 18:46:25:

Als Antwort auf: Re: Rammstein - er hat´s doch einmal gespielt... geschrieben von Yogi am 25. Mai 2005 13:48:17:

>[...]
>>>>Aber ich will nicht lästern wo ich mich nicht auskenne, vielleicht spielen sie ja sogar "Rammstein".?? Echo 2005 ausgezeichnet, und keiner vom Radio hats mitbekommen.
>>>Wahrscheinlich wollten sie es ja auch nicht und Elmi hatte 'Amerika' nur als "Running Gag" gespielt, war aber auch auf den (vermutlich) etwas ironisch zu verstehenden Text eingegangen. Ich will Rammstein zwar nicht mit den Böhsen Onkelz vergleichen (oder gar auf eine Stufe stellen), aber es gibt da wohl ähnliche "Berührungsängste", die ich bei den Onkelz auch verstehen kann. Mit Rammstein habe ich mich noch nicht näher auseinandergesetzt.
>>>>Traurig
>>>>Gruß vom Sachsen
>>>
>>>wie?? Elmi hat Rammstein gespielt? Bei Rockland sagte er noch "so was spielen wir nicht".
>>Kann man gut hören, rockt halt richtig fett. Sender wie Regenbogen /SWR3 /RPR1 müssten das eigentlich im Programm haben, trauen sich aber nicht. Die Windeln für die Moderatoren sind im Budget halt nicht kalkuliert, das wären nicht überschaubare Kosten.
>>Heute gehts schon lange nicht mehr um gute Musik, alles nur noch Geld, Quoten, neue Hörer. Als Moderator biste ein Depp,
>>als Hörer noch viel mehr. Überall, der reinste Kindergarten.
>>Gruß vom Sachsen
>Beim Running Gag (als es gerade auf Nummer 1(?) war) hatte er Amerika immer nur kurz angespielt, aber an Silvester hat er es mal wirklich ausgespielt --> kann hören man unter: Rammstein-Fans wurden "erhört" und Amerika ist wunderbar...
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
na das war doch mal was, hab ich mir gleich früh am Morgen mal reingezogen. Warn zwar nur 10 Sek Mucke, aber für ne Gänsehaut hats gereicht. Bei so einer Musik kann man wunderbar wach werden. Und recht hat er (Elmi) die denken immer sofort das sie alle Hörer verlieren, ich glaub da aber nicht dran, die meisten checken das eh nicht.
Hat SWR1 zu Pfingsten ne Wunschsendung. Ruft da ne Tasche an
und verlangt Elton John. Das läuft 5 mal am Tag, da hab ich mich echt gefragt wer da was an der Waffel hat. Hängt die bestimmt den ganzen Tag vor der Flimmerkiste und wird noch belohnt. Und die Hörer die ständig Radio hören werden bestraft. So isses!!
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

>Und im Juni gibt es auf der Loreley doch mal wieder was Anderes als Oper(ette) oder Kastelruther Spatzen:
>3 Days of Love and Peace (17. bis 19. Juni) mit allen möglichen "alten Kempen" -->soll wohl so ne Art "Woodstock-Revival" werden.
>Die Werbung kommt "recht früh", denn ich habe die erste Ankündigung in der gerade erschienenen Juniausgabe des Rolling Stone gesehen.
>Sofern es jemanden interessiert, der an dem Wochenende nix "Besseres" mit seiner Zeit anzufangen weiß: days of love and peace
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
lohnt sich bestimmt für den Preis. Ich hab BJH mit L.H. schon live gesehen, war starkes Konzert. Und nur 3000 Besucher. Da kannste auch bequem mal an die Bierbude und aufs Klo. Ich mag eh lieber die kleinen Konzerte, hab Saga und Saxon auch schon vor kleiner Kulisse gesehen. Da ist man wenigstens richtig dabei.
Gruß vom Sachsen





Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM