ELMI bei MySpace.com

Re: Mitschnitt der Sendung Donnerstag abend


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Sachsen am 26. Februar 2006 01:03:10:

Als Antwort auf: Re: Mitschnitt der Sendung Donnerstag abend geschrieben von GeraKassel am 25. Februar 2006 20:14:04:

>>>>>Hallo, nimmt jemand am Donnerstag abend die Sendung auf? Bin da leider nicht im Sendegebiet und kann auch nicht über Internet hören. Wenn ja, wer würde mir eine Kopie schicken (CDs oder Kassetten)?Würde natürlich für die Unkosten aufkommen.
>>>>So wie es aussieht, haben Pälzer immer wieder mal Stress mit dem richtigen Einstellen von Zeitschaltuhren... :-/
>>>>Evtl. können es die "Ulmer" ja besser?!? ;-)
>>>>Das heißt es: Warten auf das Wunder...
>>>Der Ulmer Spatz steht unter H5N1-Quarantäne.
>>>Man muss deshalb auf ein anderes Wunder hoffen :-(
>>Soso, gibt es jetzt schon eine Mutation des Virus, der heimischen (Sing)Vögeln gefährlich wird? ;-)
>>Im Zweifelsfall dürfte es sich eher um eine Radiowellenunverträglichkeit handeln... :-/
>Ich versteh den Terz um die Grippe sowieso nicht - oder besser: Ich versteh ihn leider viel zu gut. Am Bodensee wird eine ganze Mole mit Ameisensäure Desinfiziert (als Alibimaßnahme), aber in Wirklichkeit kanns uns doch scheißegal sein wie die Grippe sich entwickelt - Gruppen von Tieren haben sich über die Jahrhunderte immer durch eine Epidimie dezimiert gesehen - die stärksten überleben immunisiert, das ist der Lauf des Lebens. Aber natürlich gehts ums liebe Geflügel, damit die handvoll Leute die davon Leben nicht untergehen.
>Blöde Planwirtschaft - als ob der Mensch nur vom Geflügel lebt, soll sich die Wirtschaft halt umstellen wenns Geflügel abkratzt, statt dem deutschen Staat Milliarden an Kosten zu verursachen.
>
>wieso kann einem das Scheißegal sein. Mir ist das nicht scheißegal. Ich hätte auch morgen noch gern ein paar zwitschernde Vögel vor meinem Fenster. Das dicke Ende kommt noch, warte mal ab. Die Zugvögel sind noch nicht da.
Klar gab es sowas schon immer, aber nicht in diesem Ausmaß.
Und schon garnicht bei Schwänen, die sind zäh wie Leder und fliegen auch nicht nach Asien.
Wer weiß aus welchem Labor da ein paar Vögelchen ausgeflogen sind. Dieser Mist ist schon lange hier, bricht jetzt erst aus, da würde ich wetten. Wann kriegste denn als Mensch die Grippe, doch in dieser Jahreszeit.
Ich trau da keinem mehr, ich hab da ein paar andere Gedanken, aber die kann man nicht mal hier posten







Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM