ELMI bei MySpace.com

Re: Fortbestand dieses Forums - Spender gesucht!


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Elmi-Süchtiger am 24. März 2006 11:30:45:

Als Antwort auf: Re: Fortbestand dieses Forums - Spender gesucht! geschrieben von Alois Singerl am 24. März 2006 10:59:36:

>Naa, ii woass ned ob die Elmi-Zeitn wirkli vorbei sann. Der Typ hod wenigstns sein Anarchie im Kopf bewahrt. Dass die Sender, ob kommerziell oder offnoorschig rechtlich, diese Anarchie ned vertragng, is ned am Elmi sein Schuld.
>Oba dass die Typm doherinnen, die da woos die letztn baar Johr nach bollitischer Korrektness, nach Redeverbot gschrien und teilweise durchgsetzt hobm, "Phoren" mit Anmeldung brobagiern, no in ihrem Lebm gar nie nicht an Funkng von der Elmitypischn-Anarchie in sich g'fundn hobm, oba sich grosskotzig, archiv, suechtiger undsoweiterunssofort nenna, des is ned nur mehr als bedenklich, sondern nur no vordergruendig.

Richtig erkannt, Alois, die Elmi-Zeiten sind noch NICHT vorbei!

Allerdings sind leider die Zeiten des Format-Radios ebenso keinesfalls vorbei, ich fürchte sogar, das Format-Radio steht in voller Blüte :-(

Aber wie sagte Elmi kürzlich so schön: "Die (Radar-)-Blitzer stehen immer in der gleichen Straße. Ob die auch einem Format unterliegen?"

Und die "Anarchie im Kopf" macht Elmi unter Anderm eben so hörenswert und hebt ihn aus der Masse der Mods heraus
(sorry, wenn ich schon wieder eine Schleimspur hinterlasse)
Was Elmi von Format-Mucke und dem öffentlich-rechtlichen-GEZ-Radio hält, ist schließlich nicht nur zwischen den Zeilen zu hören!

Ich bin froh, dass Elmi bei RrB ein Forum hat das seine Show und vermehrt auch seine Spezial-Sendungen publiziert!

Übrigens schätze ich die Arbeit von Yogi und errs-archiv sehr, trotzdem halte ich von anmeldungspflichtigen Foren nicht viel. Die halten zwar Trolle und Spammer fern, aber eben auch Poster, die mal aus einer Laune heraus kuriose Einträge 'absondern'.
Und ein Zugriff auf die Einträge in diesem Forum halte ich für sehr wichtig, da es sich schon um ein zeitgeschichtlich relevantes Archiv des Wandels der Radiolandschaft seit dem Ableben des Non-Plus-Ultra-Senders SWF3 handelt.

Gruß vom
Elmi-Süchtigen




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM