ELMI bei MySpace.com

XXL-SHOW 08.07.2006


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von PiLL HiP am 10. Juli 2006 16:46:02:

Heißes Deutschland!
Aber daß von irgendwo durchaus auch ein kälterer Wind wehen kann, bewiesen in der letzten XXL-SHOW Songs von Tupac, Jimi Hendrix, Bruce Springsteen, Sascha und Him. Da könnte bei genauerem Hinhören auch einem Zauberer wie Zinedine Zidane das Zittern kommen.
Immer wieder, auch an diesem Samstag, wo der deutsche WM-Kader selbst nur um die/den Dritten spielen darf (Jürgen Klinsmann: "Des hänn ma so in d´Halbzeit in de Kamine besprochän"), hatte Fußball-Deutland ja immer wieder die Möglichkeit ureigenste Sitten, Riten und Bräuche an sich selbst zu beobachten, bevor sich dann alle wieder versammelt zu Hause vor dem Rundfunkempfangsgerät zu Elmar Hörigs Hörfunkausstrahlungen begaben um innezuhalten und andächtig den Kundgebungen und Neuigkeiten des weisen Gurus zu lauschen, der damit - wie eigentlich nur WM-Topspiele - regelmäßig Einschaltquoten von ca. 24 Mio. Hörern bei einem Marktanteil von schätzungsweise 76% auf seinem Konto verbuchen kann, das stets solide gedrittelt und von Mimi teils in gewinnvermehrende Aktien angelegt wird.
Daß auch mich diese jetzt schon für diese WM 2006 legendäre Autokorsos mit ihren scheinbar nie enden wollenden Hupkonzerten nicht unberührt ließen, bemerkte ich auf meinem Drahtesel als mich immer wieder unkfroschgrüne Neuwagen mit je einem BRD-Fähnchen an den vier Türen passierten. Beim Anblick dieser gesichtlosen Spießer bzw. Zombies in ihren Blechsärgen haute es mir regelmäßig die Pickelhaube vom Kopp. Also, kranke Spinner gibt´s!
Um 16.45 Uhr dann im Rahmen des "neu aufkeimenden Patriotismus in Deutschland" (gulp!) Elmar Hörig mit seinem Hinweis an die "lieben NPD-Wähler", daß das Singen der ersten Strophen der Deutschland-Hymne immer noch verboten ist, Bombenhagel und Landackersturm nochmal!
Gaulbeschissen in dieser XXL-SHOW allerdings dieser Mix der Instrumentalversion vom Summer-Hit "Love Generation" mit WM-Spielkommentaren unterlegt. Das gibt´s ja wohl auf SWR 3 tausendmal besser als musikalische WM-Collage in Bob Sinclars anderem Song "World, Hold On!", der bereits schon acht Minuten dauert, weil er immer wieder aktualisiert wird.
Überhaupt konnte man den Konkurrenzkampf rund um diese WM auch im Radio-Business förmlich hören:
Elmi N´Mimi mühten sich u.a. mit Ballack-Witzen und einem Ulk-Reim zum Naidoo-Lied "Dieser Weg" um die Hörergunst, als sich wenig später auf einem SWR Sportreport Oliver Kahns finale Verpflichtung als Torwartersatz beim letzten deutschen WM-Spiel mit folgender, verdächtiger Begründung erklärte:
"Auf der Intensivstation: Die Röntgenuntersuchung hat zahlreiche Knochenbrüche am ganzen Körper ergeben. Die Ärzte meinen, daß Lehmann drei Monate im Krankenhaus liegen muß. Wie Dr. Gallenpfand von der Orthopädischen Klinik sich ausdrückte: Es wäre leichter, geschnetzelte Leber in ihren ursprünglichen Zustand zurück zu bringen."
Was mir dann auf RRb wiederum nicht entging war "Good Thing" (1989) von den Fine Young Cannibals in der XXL-SHOW, die mich wie schon Sendungen zuvor, Christopher Cross oder Toto auf die Idee brachten, im Internet nach einer guten Best Of-CD ihrer längst vergangenen Zeiten zu forschen.
Genauso verpassen in Elmis Show Hall & Oates noch nach 24 Jahren mit ihrem "Maneater" (1982) Nelly Furtago einen vertonten Kinnhaken, daß sie sich fortan mit ihrem aktuellen Hit, der genauso heißt, doch als unbenutzte Nutte bitte die Füße platt stehen mag. Skandal im Sperrbezirk!
Also bis zur nächsten WM 2010 in Südafrika.
"Dann wird´s mal wieder rrrischtisch Soma..!"




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM