ELMI bei MySpace.com

Re: Was ist los bei Radio Regenbogen?


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Yogi am 19. Juli 2006 08:42:40:

Als Antwort auf: Re: Was ist los bei Radio Regenbogen? geschrieben von Michel am 19. Juli 2006 01:58:06:

>da non plus ultra bei den Privatdudlern ist ja Antenne Bayern. Die haben wieder kräftig zugelegt und liegen jetzt sogar vor SWR3. In der durchschnittlichen Stunde haben die jetzt über eine Million-Hörer. Vielleicht auch ein Verdienst von Programmchefin Valerie Weber. Seit die bei Antenne Bayern ist haben die stetig zugelegt. Vielleicht könnte sie ja Radio Regenbogen wieder nach oben bringen. Ihr Handwerk im Radiogeschäft scheint sie ja wohl echt zu verstehen, der Erfolg gibt ihr Recht.
>Was waren das für Zeiten als Radio Regenbogen bei den Privaten noch die Nr.1 in Baden-Württemberg war. Selbst ein schlecht gemachtes und nerventötendes Hitdudelprogramm wie Antenne1 hat noch mehr Hörer, sehr traurig für Regenbogen. Die Macher sollten jetzt mal das Ruder richtig in die Hand nehmen und mal wieder richtig gutes Radio machen sich mal auf alte Erfolgsgaranten besinnen und die Hörer zurückholen, strengt euch mal an. So wenig Hörer hatte Regenbogen noch nie und wenn ihr jetzt aus nichts mal gold macht, dann könntet ihr die Marktführerschaft in BW unter den Privaten zurückerobern. Wenn ihr was richtig gutes auf die Beine stellt, dann stehen die Chancen gut, dass euch das gelingt. Ihr müsst nur an euch arbeiten. Das Programm weiter ausbauen z.B. und neue bessere Elemente die bei den Hörern auch einschlagen.

Das willst Du nicht wirklich? Von einem qualitativ hochwertigen Programm kann man bei ABY nicht unbedingt reden. Die übliche AC-Soße wird da gespielt. Die MA ist kein (!) Qualitätsmerkmal oder gar Gütesiegel sondern nur ein Wert, um den Sender bei der Werbung gut verkaufen zu können.
Hauptsache viele saudumme Hörerspielchen und weichgespülte Moderatoren. Z.B. Rock spielt höchstens die Rockantenne (in Bayern).
Die Hörermassen der Pisageneration kann man anscheinend nur mit "Pisa-Radio" erreichen. Radio wie es einmal war - mit hochwertigen Inhalten und Personalities als Moderatoren - ist anscheinend nur noch was für "Randgruppen".




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM