ELMI bei MySpace.com

Re: Was ist los bei Radio Regenbogen?


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Sachsen am 21. Juli 2006 01:44:27:

Als Antwort auf: Re: Was ist los bei Radio Regenbogen? geschrieben von Yogi am 20. Juli 2006 22:20:43:

>>>Das willst Du nicht wirklich? Von einem qualitativ hochwertigen Programm kann man bei ABY nicht unbedingt reden. Die übliche AC-Soße wird da gespielt. Die MA ist kein (!) Qualitätsmerkmal oder gar Gütesiegel sondern nur ein Wert, um den Sender bei der Werbung gut verkaufen zu können.
>>>Hauptsache viele saudumme Hörerspielchen und weichgespülte Moderatoren. Z.B. Rock spielt höchstens die Rockantenne (in Bayern).
>>>Die Hörermassen der Pisageneration kann man anscheinend nur mit "Pisa-Radio" erreichen. Radio wie es einmal war - mit hochwertigen Inhalten und Personalities als Moderatoren - ist anscheinend nur noch was für "Randgruppen".
>>>
>>>Das hab ich von Dir hier aber schon anders gelesen, zumindestens wenn es um SWR3 ging.
>>Die MA ist schon ein Qualitätsmerkmal und Gütesiegel. Nur für die ÖR nicht, denn die sind nicht unbedingt auf Werbung angewiesen, wir Hörer bezahlen die doch gut. Ich höre gerade SWR1 RP, wie immer, das gleiche Gedudel. Das muss man sich mal reinziehen, bei 22% Minus bei der MA. Das ist doch Betrug ohne Ende. Die kannste auch in ne Hängematte legen, oder von mir aus noch windeln, (bei guter Rockmusik bescheißen die sich die Hacken)Die lungern da nur rum, das sind Dudelfunker die für die Hörer nichts übrig haben. Für die ist das nur eine Absicherung für die Rente, ich hab mir mal die Zeit genommen und denen ihre privaten HP gecheckt. Da schaffen die richtig was, da können die richtig arbeiten. Machen kannste da natürlich nichts, wird alles schön gedeckt, rate mal von wem?? Natürlich Kurt Beck, Vorsitzender der Rundfunkkommision. Und sowas ist in einer Partei die die Arbeiter und kleinen Leute vertreten sollte. Aber immer kräftig das Volk schröpfen wo es nur geht.
>>Das nennt sich noch "Landesvater". Der sollte sich was schämen!! Gut das ich so ne Gestalt nie gewählt habe, solche Politiker, Abzocker, das größte Übel in Deutschland!!
>>>http://de.internet.com/index.php?id=2044199§ion=Marketing-News
>Über halbblinde Einäugige soll ich schon mal was Positives (?) geschrieben haben? Einzelne Lichtschimmer am Ende eines unendlichen Tunnels mags da ja geben, aber solange dort kritikunwillige / selbstkritikunfähige Leute (zumindest empfinde ich das so) am Ruder sind, die ihrem "großen" Chef mal eben die Geburtstagsfeier aus Gebühren finanzieren, kann ich da nicht viel Positives finden.
>Für das Tagesprogramm des WDR2 könnte ich mich allerdings, soweit ich mal reingehört habe, auch nicht begeistern - weder Musik noch die Moderation. Warum musste es auch diese elendige Fusion geben und Stockinger abtreten? Die "alten" Hörer beider Sender wären darüber glücklich gewesen.
>Deine Newsfritzen sollten mal besser Korrektur lesen:
>Einzellhandelsverbände (in Überschrift und Text) sind entweder ein Zusammenschluss von Händlern, die mit Einzellern handeln oder eine Wortschöpfung zum Schmunzeln. ;-)
>Diese "Rundfunkgebühr" finde ich zwar auch daneben, aber die Meisten "kotzen" ja doch nur herum, weil die "Zechpreller" Angst davor haben, sich nicht weiterhin um die Gebühren herummogeln können. Eine allgemeine Abgabe für alle (außer Sozialhilfe- und Hartz4-Empfänger) fände ich sinnvoller und ehrlicher, denn wieviele könnten einen Eid schwören, dass sie wirklich kein Radio und/oder keinen Fernseher besitzen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.
>
>>na meinste bei SWR1 wäre das anders, da ist das noch um Welten schlimmer. Was solln sie auch darauf antworten als ihr bla, bla, bla. Die Moderatoren können ja eigentlich nichts dafür, aber es gab auch noch keinen der mir konkret gesagt hat wer dafür verantwortlich ist.
Das ist immer nur die Musikredaktion, und irgendwie ist das da jeder mal. Ich weiß nur das bei SWR1 der Lange und der Röni wohl junge Leute sind die oft versucht haben gute Musik zu spielen, aber wohl immer ausgebremst werden von dem alten Zausel dort.
Und so muss sich halt der Moderator über meine Kritik freuen. Der spielt ja den Käse auch seid Jahren, hat es doch nicht besser verdient. Aber die haben sich dran gewöhnt, die wissen, wenn der Sachse ins Wohnzimmer kommt, dann bringt der Tür und Rahmen gleich mit. Ich lass mir nichts gefallen!! Schon gar keine schlechte Musik, das kommt immer wieder vor, aber nicht jahrelang. Und bei SWR1 ist die Kritik doch angebracht gewesen, die Ergebnisse der MA sagt doch alles.
Bei SWR3 kannste ja nicht so meckern, die haben ein gutes Ergebniss abgeliefert, das muss man dann auch anerkennen.

Und zu WDR2, gut das Tagesprogramm ist Musikmässig auch etwas wärmer, das könnte besser (Rockiger) sein. Die Moderation ist da aber nicht schlecht, das stimmt nicht. Gerade die Weiber dort sind für einige Schlechtigkeiten/Lustiges zu haben. Ich hatte noch nie den Eindruck das die sich wegen jeden Furz in die Hose machen. Gerade politisch brisante Themen, da ziehen die einiges kräftig durch die Scheiße, und das ist auch gut so.

Und zu den Zechprellern. Das sehe ich etwas anders. Das sind die öffentlich Rechtlichen!!
Ich hab meine Zeche immer gezahlt, und was kriege ich, abgestandene Brühe. Für 3 gute Titel am Tag musste den Sendersuchlauf am Radio quälen, die müssten mir normalerweise jede Woche ein neues Radio schenken. Das wäre für mich "allgemeine Abgabe". Die können froh sein das man sich das jeden Tag antut und noch nicht ganz verblödet ist.

Dieser Mist von GEZ Gebühren gehört endlich abgeschafft, denn wer gute Musik spielt und ein gutes Programm hat, der müsste sich keine Sorgen machen.

Das mit dem Eid war gut, ich könnte das. Ich hab da auch kein schlechtes Gewissen mehr. Wenn de jahrelang SWR1 gehört hast, biste abgehärtet, die haben doch auch kein schlechtes Gewissen, die setzen sich da hin und dudeln das was sie dudeln sollen. Wie im Kindergarten.

Ich bin da etwas anders, ich war schon immer etwas widerspenstig, aber richtig!!







Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM