ELMI bei MySpace.com

Re: Und wann gibt es so etwas von UNSEREM Sender?


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Alois Singerl am 29. August 2006 09:01:27:

Als Antwort auf: Re: Und wann gibt es so etwas von UNSEREM Sender? geschrieben von tkw am 28. August 2006 22:23:51:

Jo sog amol, was bist denn du für oana, joo mii leckst am Oorsch. An solchadn hob ii doherin noo gar nii nicht gseng.

>>http://www.sdr3-history.de/
>Mensch, dk, danke! Das sind Jugenderinnerungen, es darf nicht wahr sein. Ich habe oft SDR3 gehört, was mir immer etwas besser gefiel als SWF3 (kein Grabenkampf...). Aber das waren beides Sender mit Charakter, Niveau und Eigenschafen, die es heute nicht mehr gibt.
>Die Geschichte hatte sich übrigens wiederholt: Hendik Bussiek wurde geschasst, weil er in Point einen Beitrag über ein Schwulentheater brachte. Das war kurz vor dem heißen Herbst, als ein paar Deppen, trotz 68 und Benno Ohnesorg noch versuchten, den kläglichen Rest der postfaschistoiden Adenauer BRD zu retten.
>Mehr als 20 Jahre später wird Elmi geschasst, weil er ein harmloses Schwulenwitzchen erzählte.
>Hätten die ewiggestrigen Moralapostel nur geahnt, dass - Feridun Zaimo?lu, Kaya Yanar und Co sei Dank - "schwul" lediglich das Gegenteil von "cool" ist, hätten sie es sich vielleicht doch etwas genauer überlegt, was sie da tun.
>Und heute? Eine durchgeknallte protestantische Bischöffin versucht tatsächlich eine Madonna Tour zu unterbinden, nur weil sie für einen Song an einem Kreuz festzurren lässt. Das ist wenigstens ehrlicher Fundamentalismus. Aber dieser kommt wenigstsens nicht im Radio.
>Die Welt, oder das was wir dafür halten, bleibt einfach uncool, oder besser gesagt, immer ein wenig "schwul".
>Aus dem Wilden, ähh, Schwulen Süden grüßt,
>tkw





Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM