ELMI bei MySpace.com

Re: Radio/Musiktip-WDR2-Sonntag 23 Uhr-- David Gilmour


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Sachsen am 16. April 2007 01:55:42:

Als Antwort auf: Re: Radio/Musiktip-WDR2-Sonntag 23 Uhr-- David Gilmour geschrieben von am 14. April 2007 15:31:09:

>
>>Zerfetzen die sich gerade wieder das Maul im Radio über den Oettinger beim WDR2. Einer der mal ne Meinung hatte. An den IM Schäuble traut sich keiner ran, der Penner hätte bestens zur Stasi gepasst mit seinen Ideen. Lebt seid Jahren wie ein Fürst, wird überall hinkutschiert, medizinische Versorgung wie der Kaiser, auf Kosten der Steuerzahler. So ein Kotzbrocken, dem sollten sofort alle Lager an seiner Kutsche verrosten.
>Du bist einfach 100pro Genschrott. Aber vielleicht fällst du ja mal vom Baugerüst und brichst dir dein eisernes Kreuz knapp vorm Arsch, den du nicht in in der Hose trägst, sondern auf dem Hals. Dann wäre wenigstens einer deiner Pants als Rollstuhlschieber weg von der Strasse und ist sein eigener HartzIV.
>Aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben. Vielleicht siehst du ja irgendwann mal Klar...
>
>du bist aber ein witziges Kerlchen, klar steig ich noch mal auf ein Baugerüst, aber nur um so einem Affen wie Dir kräftig in die Rübe zu scheißen. Dann hätteste wenigstens einmal was richtiges in der Birne.
Hast du ein Problem mit Schäuble? Ich nicht, und der Rest hier um Bonn auch nicht. Hier ist keiner traurig das dieses giftige Männchen weg ist, der hat hier eh nur die Leute schikaniert. Versucht er heute ja immer noch,
fehlt nur noch das wir uns alle einmal in der Woche bei der Polizei melden müssen. Dann fühle ich mich wenigstens wieder zuhause.
Hast du ein Problem mit Filbinger? Ich nicht, war doch immerhin zig Jahre ein angesehener Politiker der BRD. Kann man alles nachlesen auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Filbinger

Ich weiß nicht was hier manchmal abgeht, damals war Krieg, der Filbinger war ein junger Kerl, und es gab auch Gesetze an die man sich halten musste. Da wurde noch für das Vaterland gekämpft.
Da konnte nicht jeder ein Verräter sein!! Und gerade der Filbinger ist da immer noch Mensch geblieben. Der Oettinger hat völlig Recht!! Und es war eine Rede zu einer Beerdigung. Da hält man keinem etwas nach. Bei den Russen wurden/werden Fahnenflüchtige sofort umgenietet,
in 2007 gibts es auf Guantanamo Häftlinge die nie einen Anwalt/Richter oder ein faires Verfahren sehen werden.
Und wie die vom Radio da immmer vom Leder ziehen das ist unglaublich. Da frag ich mich immer warum diese Pfeifen nicht mal andere Musik spielen wie denen vorgeschrieben wird. Wir haben ja heute keinen Krieg mehr, die könnten doch locker alle Widerstandskämpfer werden??
Wenn ich mir die Tasche beim SWR1 wieder so anhöre, Dudelfunk hoch3, wie immer. Aber kräftig meckern in den Nachrichten über Sachen die fast 70 Jahre alt sind. Klar, der Beck muss natürlich auch wieder seinen Senf abgeben, aber Beck und Müntefering, ihr seid die größten Arbeiterverräter die es je gab, ihr kriegt die Rechnung!!







Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM