ELMI bei MySpace.com

Re: Brandaktuelle Bombast-Chosen


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM

Geschrieben von Yogi am 24. August 2007 23:14:35:

Als Antwort auf: Re: Brandaktuelle Bombast-Chosen geschrieben von Elmi-Süchtiger am 24. August 2007 13:18:23:

>>>Bzz
>>>Guddsackdonnerwedda!
>>>Diese brandaktuelle und bombastische
>>>Chose (d.h. Anekdote) scheint so brenzlig und
>>>leicht entflammbar zu sein, dass sie wohl dieses
>>>Mal gleich Feuer fing, herrjemine!
>>>`Tschuldigung, aber das muss wohl wieder mit dem Chaos von
>>> PiLL HiPs BARFLY-Club zusammenhaengen, aber verstehen Sie,
>>> was das Ganze noch mit Ex-"Radiogott" Elmar Hoerig zu tun haben sollte ?
>>>Nein? Sie Bueffel!
>>>Ja, dann schaunsamol bittschee do herin...
>>Ich möchte hier mal ganz dolle festhalten, dass ich seit der Gründung von myspace dort noch kein einziges, vernünftig aussehendes Profil gesehen habe. Sehen allesamt scheisse aus ... und zwar richtig scheisse. Vor 12-13 Jahren, da gab es so die erste Welle private Homepage. Und schon damals waren ...
>>Flachendeckende, Augenkrebsverursachende Hintergrundbilder,
>>hohe Kontraste mit vielen, vermutlich blinkenden oder hüpfenden Details,
>>und völlig vermurksten Tabellenkonstruktionen
>>völlig falsche und falsch zugeordnete Schriftarten
>>... einfach nur Müll. Nur weil das jetzt Renaissance hat bei myspace und Konsorten, muss man das ja nicht plötzlich toll finden - FINDEN ist sowieso ein gutes Stichwort, den FINDEN tut man mal gar nichts auf solchen Seiten, außer den Home-Button am eigenen Browser damit einem die Augen nicht rausfallen vor Schmerzen.
>>"Retro" im positivem Sinne stimmt halt auch nur, wenn ein Style von früher damals auch cool war.
>>Also bitte, liebe Elmi-Fans (nicht nur der Schluchtenjodler): Hört auf mit dem Pump-Gun-Design (= Pumpgun mit Inhalt laden, auf den Monitor zielen, und dann aus der Hüfte drauf geballert). Weniger (sehr viel weniger) ist in diesem Falle sehr viel mehr, ihr zerstört eure eigenen Inhalte.

Gewisse Internetseiten scheinen bei manchen Zeitgenossen ungeahnte Aggressivitäten freizusetzen und man sollte ihn nicht weiter reizen. Deshalb verlinke ich hier lieber nichts, da man ansonsten fürchten muss, dass er sich mit Pumpgun oder wenigstens Baseball-Schläger hier (virtuell) abreagiert. Wieviele Cyber-Leben hat man denn als Katzenfreund? 9 - 99 - 999 oder mehr? Tilt - Game over! Peace




Antworten:


ELMAR HÖRIG (ex-SWF3 /-Rockland-Radio /-Radio Regenbogen RADIO KÖLN) FORUM