SWR 3 geht's gut.


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Andreas O. am 03. August 1999 at 19:31:54:

Liebe Mitdiskutierende,

seit fast einem Jahr nennt sich das Radioprogramm, das in ganz Deutschland und darüber hinaus als SWF 3 bekannt war, SWR 3. Ein neues, noch besseres Programm wollte man machen, und die Fusion mit SDR 3 sollte dazu die Chance bieten. Man hat versprochen, das Radiomachen nicht verlernt zu haben, und von Sitzungen wurde berichtet, an denen Ideen nur so sprudelten. Wenn wir nur einen Teil davon umsetzen können, dann... na dann wird es super werden.

Wenn ich heute ins Programm reinhöre, bleibe ich meist nicht lange dabei. Die Moderatoren sind wirklich moderat, die Musik weiss nicht, was sie sagen will, den Massengeschmack will man wohl treffen, und meint, wenn man auf die Charts schaut und das nachspielt, habe man ein Konzept. Ganz so einfach scheint es aber mit der Masse doch nicht zu sein.

Hörerproteste gingen zu 'zig Tausenden ein, ernst genommen hat man sie bis heute nicht. Die Mediendaten sprachen ebenfalls eine klare Sprache, aber sie zum Anlass nehmen, mit den Hörern in Kontakt zu treten? Wozu eigentlich?

Ja, wozu? SWR 3 scheint es gut zu gehen. Dem Intendanten waren diese selbstbewussten Leute von SWF 3 sowieso ein Dorn im Auge. Auf die hatte man kaum Einfluss. Heute ist das einfacher, es gilt, den Indianern beizubringen, was sich die Häuptlinge ausgedacht haben. SWR 3 hat so gut wie keine Konkurrenz. Das Sendegebiet ist hoheitlich zugeteilt. Gut so. Könnte ja jeder kommen, und anfangen, den Äther zu beschmutzen. Gut, die Privaten können da und dort mal eine kleine Hochburg haben, aber unsere Reichweite werden sie nie haben. Dafür sorgt die Politik.

Und nochwas, SWR 3 ist ein Kultsender. Habe ich heute gelesen. Wo? Beim Arzt, der hat solche Zeitschriften wie Bunte etc. abonniert. "Lesezirkel" , und da war auf dem Umschlag eine Anzeige. Von SWR 3. Das Kultradio. Aus Baden-Baden, Stuttgart, Heidelberg und Mainz. Wo die überall sind... Und dann stand noch, was man alles hat bei SWR 3. Eine Online-Redaktion, Events, Wildall-TV, etc. Interessant, dachte ich mir. So präsentieren sich eigentlich Machtmenschen. Das bin ich , das habe ich... Aber ein Kultradio? SWF 3 war demnach kein Kultradio, jedenfalls hat man früher nicht davon gesprochen. Bei SWR 3 ging das schnell mit dem Kult, nicht mal ein Jahr hat man gebraucht. Kein Wunder, bei den Leuten. Es sind alle zufrieden. Herr Holtmann schnappt sich jeden Tag um 14 Uhr das Mikro und übernimmt sich mit seiner Sendung. Gerold Hug gehts auch gut, er ist jetzt der Chef. Und die anderen? Ach ja, die sind auch froh, seit Elmi weg ist. Diese Stars mit den vielen Fans. Die meinen ja, wer sie wohl sind.

Guten Abend...





Antworten:


Eva Marbach      Go-Shopping


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]