Re: Gesellschaftliche Realität und der SWR


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von M.O. am 22. August 1999 at 09:58:35:

Als Antwort auf: Gesellschaftliche Realität und der SWR geschrieben von Andi am 07. August 1999 at 21:23:48:

...Köln...Zürich...Städten statt, die gerne mal zum Sendegebiet von SWR 3 gerechnet werden...

Sorry, aber hier verwechselst Du SWF3land(+SDR 3 SG) mit SWR3-"WildAll". Während SWF3, wie ich schon an anderer Stelle im Forum ausführte, ein in vielen Aspekten grenzüberschreitender -ja europäischer- Sender war, ist das SWR(3)-Sendegebiet seit der Fusion scharf umrissen (except ARD-Popnachtverbund Sa- und So-morgens.)

Und mit der schrittweisen (langfristigen) Einführung von DAB (Digital Audio Broadcasting) anstelle UKW, wird sich diese Abgrenzung auch technisch verwirklichen lassen. Dann wird Dein Autoradio beispielsweise auf dem Weg in die liberale Schweiz ziemlich genau an der Grenze (genauer des Sendegebietes) schlagartig SWR3 nicht mehr empfangen und Dich sogar möglicherweise auf gleicher Frequenz im gleichen Augenblick ein mächtig gutgelaunter DJ eines schweizer Privatradios anschreien.

Zwar ist SWR3 europaweit auf ADR, weltweit auf KW, cyberweltweit im Internet. Das ausgewiesene staatsvertragliche Sendegebiet ist jedoch RP und BW. Deshalb gibt es jede Menge Metros innerhalb des Sendegebietes, aber keine Metro Köln oder Metro Saarbrücken oder Metro Zürich bei SWR3.





Antworten:


Eva Marbach      Go-Shopping


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]