Re: Argue


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Yves am 01. September 1999 at 20:30:38:

Als Antwort auf: Re: Argue geschrieben von Frank am 01. September 1999 at 13:38:14:

>>das ist doch genau das problem.die swf3-fans sind noch relativ gut bedient , doch wer denkt an uns wildsüdler?????
Ach es gibt immer noch Wildsüdler? Man hört so wenig von denen hier...
>>von sdr3 ist fast nix geblieben!
Das sehe ich ziemlich genauso.

>Und wieder mal die alte Leier, die wir hier seit Monaten in schöner Regelmässigkeit neu aufarbeiten: Es ist eben nur vordergründig so, dass der "SWF3-ler" mehr sein altes Programm wiedererkennt. Ausser der Vormittags-Programmstruktur und einigen Mods ist eben gar nix von SWF3 geblieben.

Nur Vormittagsprogrammstruktur? Also wenn ich Hiline höre (was hin und wieder sogar vorkommt), erinnert mich das stark an Mack, und Club bietet so ziemlich dasselbe wie damals Aexx: Charts, CD der Woche, sog. Szene-Tips, Internet, Filmtips...

Zu den Mods: Wenn du das Hauptprogramm anschaust, sind etwa 80% von SWF3. Nachdem sich Ekelhaaft und Weisenburger (wohl endgültig) nach Stuttgart zurückgezogen haben, bleibt eigentlich nur noch Holtmann übrig. Und wenn du den nicht magst, dann gibt's immer noch Matuschik in Bayern 3 (oder sonstwas, oder CDs).

>Als Gegenargument dient der Verweis auf die Musikfarbe, die eben fast geauso belanglos ist, wie sie bei SDR3 war, und die Nachmittägliche Fax-Vorlesestunde, die bei SDR3 glaube ich "Treff" hiess, und jetzt eben bei SWR3 "Hithop".

Wenn ich da richtig informiert bin, gab es in Treff nie Hörerwünsche, also auch nicht so wilde Fax-Vorlesestunden. Die kommen eher von der SWF3 Box. Allerdings scheint jetzt mehr Ordnung eingekehrt zu sein: Früher hatte Elmi regelmässig seine Zettel verlegt und dabei wohl auch einige Faxe unterschlagen.

>Wenn Du die verlorenen Identifikationsfaktoren nur auf "Leute" reduzierst (wie leider sehr viele SDR3-ler), dann muß ich auch Dir das Programm SWR1 nahelegen, bei dem Du dann eben auch wieder einige Ex-SDR3-Mods zu hören bekommst.
>Wir sollten endlich mal anfangen, SWR3 als neuen Sender zu begreifen, und versuchen auf die Verantwortlichen einzuwirken, dass dieser Sender eben gut wird. (Dass er dieses Attribut im Moment bei weitem nicht verdient, steht ausser Frage)

find ich auch

>Es war ja von vorneherein klar, dass bei der Fusion beide Sender Federn lassen müssen, welcher jetzt mehr ist letztendlich Erbsenzählerei !!
>BTW: Sollte SWR3 tatsächlich doch mehr SWF3-Zutaten haben, dann wäre das ja nur gut !! ;-))

find ich nicht ganz logisch: Wenn du SWR3 als eigenen, neuen Sender anerkennen willst, solltest du nicht mehr SWF3-Zutaten fordern, sondern eben eigene, neue.

Gruss
Yves





Antworten:


Eva Marbach      Go-Shopping


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]