Werben bei Parsimony

Freiheit von Rundfunk und Presse


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Wolfgang Nohl am 03. Oktober 1999 um 18:55:19:

Schwangerenkonfliktberatung:
Alle redationellen Beiträge in Presse Rundfunk und Fernsehen sind pro Lehmann und kontra Dyba.

SPD-Streit zwischen Gerhard Schröder und Oskar Lafontaine:
Alle redationellen Beiträge in Presse Rundfunk und Fernsehen sind pro Schröder und kontra Lafontaine.

Rausschmiss von Elmi:
Alle redationellen Beiträge in Presse Rundfunk und Fernsehen sind pro Hug kontra Elmi.

Wäre ein Mitarbeiter beim DDR Rundfunk z.B. wegen eines Ausreieantrages rausgeflogen, hätte sich die "Stellungnahme der ehemaligen Mitarbeiter" vermutlich ganz ähnlich gelesen wie die "Stellungnahme der SWR3 Crew"

Was ist die Pressefreiheit in diesem unserem Lande noch wert, wenn alle in voraueilendem Gehorsam aus Angst um ihren Arbeitsplatz nur noch Einheitsmeinung verbreiten wollen ... dürfen ... ?

Beim SWR hat man jetzt ja erreicht was mann wollte, und die 100.000 DM tun dort niemandem weh, denn die zahlen ja die Rundfunkhörer mit ihren Gebühren und nicht Herr Hug oder Herr Voss aus der eigenen Tasche.




Antworten:


Eva Marbach      mogel.com


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]