Eva Marbach Software

Re: Gagtory ade!


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Günter am 22. Oktober 1999 um 20:38:59:

Als Antwort auf: Re: Gagtory ade! geschrieben von Helmbold am 21. Oktober 1999 um 20:53:36:

>>Heute in den "Badischen Neuesten Nachrichten", Karlsruhe, zu lesen:
>>Zitat:
>>Neue Comedy-Show mit Schwedischkurs
>>Ludwigshafen. Spätabends kommen Kabarettisten schon mal ins Kalauern. Was heißt "Japaner" auf Schwedisch? "Japse". Und was heißt "betrunkener Japaner" auf Schwedisch? "Schnapse Japse". Bei der Premiere ihres neuen Programms "Spaß im Wildall" präsentierte die "Gagtory"-Truppe des Radiosenders SWR3 in Ludwigshafen auch wieder Teile aus ihrem radebrechenden "Swediskurs für Angefangenen und Fortgesrittene". Doch das war längst nicht alles in einem bunten Programm:
>>Zur neuen Bühnen-Comedy gehört die satirische Verleihung der "Goldenen Wildwurst" - eines von der "Gagtory" gestifteten Medienpreises in Form eines goldenen Hundehaufens für Prominente und weniger Prominente. - Zitat Ende.
>>Also, Leute. Für mich, der ich seinerzeit sämtliche SWF3-Gagtories genießen durfte, ist das der absolute Tiefpunkt. Kandidaten für die "Goldene Wildwurst": Voss, Hug, Holtmann und deren Hilfstruppen.
>>Pfui Deibel!
>>Günter
>Hallo Günter
>den Horst habe ich ca. acht mal gesehen.
>Beim Umfufu war ich einmal, damit ich weiß wovon ich rede.
>Ich hatte den Eindruck, das war lieblos und provisorisch
>zusammen geschustert. Eine Müller-Show mit vier Statisten.
>Nach deiner Kritik hier überlege ich mir, ob ich mir das neue
>Programm überhaupt anschaue. auch hier scheint ein enormer Druck
>zu herrschen. vor allem auf Zeus und Wirbl vgl. "Lieber Singerlsalois"
>Gruß
>Helmbold
>
Hallo Helmbold,

Die "Horst"-Gagtory hat mir auch am besten gefallen. Da war Anke Engelke noch dabei. Unvergessen ihre Linda de Mol-Parodie. Umfufu fand ich alles in allem immer noch gelungen, die Grundidee mit dem Staatsbesuch war ok, Andreas Müller war in Hochform wie seinerzeit SWF3 insgesamt.
Wie Du glaube ich auch, daß Zeus, Wirbi und einige andere bei SWR3 gehörig Druck zu spüren bekommen. Offenbar hat SWR3 es mittlerweile sogar nötig, Gagtory-Vorstellungen, die früher wie selbstverständlich ausverkauft waren, mit Publikum zu füllen. Anders kann ich mir solche Peinlichkeiten wie Presseberichte über die "goldene Wildwurst" nicht erklären. Ich werde mir diese Gagtory jedenfalls nicht antun.

Gruß

Günter





Antworten:


Eva Marbach      mogel.com


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]