Re: Fundamentalistische Moralapostel...


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Nicole am 14. Januar 2000 17:27:01:

Als Antwort auf: Fundamentalistische Moralapostel... geschrieben von Andreas am 14. Januar 2000 11:40:47:

Auch Hallo,

nun die "Trennung" von Herrn Marschall und dem SWR erfolgte u.a. aus dem Grund, daß Marschall in einer Kindersendung für Kinder bis etwa 10 Jahren dieses "Trinklied" aufführen sollte. Im Ernst, ist das kindertauglich? Das muß wohl nicht sein, oder? Wenn Marschall das Lied in einer Sendung für Erwachsene aufgeführt hätte, wäre das nie und nimmer die Folge "Trennung" gewesen. Das hat auch nichts mit Zensur zu tun sondern mit Judendschutz. Und verantwortlich für die Sendung ist der SWR. Daher hat sich der SWR (wie bei Verträgen mit allen Künstlern) das Recht vorbehalten, Finge aus der Sendung zu streichen, die jugendgefährdend sind. Herr Marschall hätte ja auch Hänschenklein singen können. Nur Marschall hat eben gesagt: Dieses Lied oder keines. Und der SWR hat sich entschieden. Meiner meinung für das richtige!! Was man in Sachen Elmi nicht sagen kann. Ich denke man darf nicht nur auf den SWR schimpfen, sondern man muß das differneziert sehen.
D.h. nicht alles was der SWR macht/entscheidet ist richtig, aber hier ist es zweifelsfrei die richtige Entscheidung gewesen.

Nicole





Antworten:



[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]