Elmi sendet wieder


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Peter Ebert am 20. Februar 2000 10:55:36:


Pirmasens Kultur Land & Region

Elmar Hörig jetzt bei Radio Rockland

Ehemaliger SWR 3-Moderator geht ab 13. März in Pirmasens auf Sendung - Täglich zwei Stunden

Elmi ist wieder da! Ab 13. März wird Elmar Hörig täglich - außer am Wochenende - bei Radio Rockland eine Sendung moderieren. Bisheriger Arbeitstitel "Rockbox".

Gestern hat Rockland-Geschäftsführer Bernd Hummel seinen neuen Star in Mainz vorgestellt. Und der zeigte sich gut gelaunt. Denn nach seinem Rauswurf beim Südwestrundfunk (SWR) wegen eines, so Hörig, "harmlosen Schwulenwitzchens" wird ihm von Radio Rockland weitgehend freie Hand gelassen. "Diesmal habe ich es schriftlich: Ich darf alles sagen", freut er sich darauf, wieder so Radio machen zu können, "wie es früher einmal war".
Hörig sei einer, so Hummel, der von seinem Radio-Verständnis zu Rockland passe: "Rockland und Hörig sind kompatibel." Allerdings sei es nicht leicht gewesen, den Moderator für ein Engagement in Pirmasens zu gewinnen. Eigentlich "wollte ich nach dem Fiasko kein Radio mehr machen", zeigt sich Hörig immer noch tief gekränkt über seinen unfreiwilligen Abschied vom SWR. Der Anfang vom Ende der 19-jährigen Ehe mit dem SWR habe zu Beginn des letzten Jahres mit einem mehrwöchigen Moderationsverbot wegen eines Verstoßes gegen die neuen Programm-Richtlinien begonnen. Trotz schriftlicher Versicherungen habe er aber seine Zunge nach so vielen Jahren der freien Rede nicht zügeln können. Ein "harmloser" Witz bedeutete dann das Ende.
Sein Rückzug vom Radio hatte kein ganzes Jahr Bestand. Er sei von Mails des Pirmasenser Senders überschüttet worden. "Die wollten es wirklich wissen", beschreibt er das Bemühen des Senders, sich mit ihm einen dicken Fisch zu angeln. Doch Hörig ist vorsichtig. "Wir probieren es erst einmal für ein Jahr mit einer täglichen Sendung von 13 bis 15 Uhr." Dabei kann er wieder seine Musik spielen, Rock von Huey Lewis bis Shania Twain. Beim SWR sei ihm das zuletzt nicht mehr möglich gewesen.
Doch Hörig wird seine Sendungen nicht alle in Pirmasens produzieren. "Ich werde von Sinsheim, von Pirmasens und von meinem Urlaubsort auf Lanzarote aus senden." Dies sei dank modernster Technik heute kein Problem mehr. Zudem stehe ihm in seinem Studio ein Archiv mit 30 000 bis 40 000 Titeln zur Verfügung - eine Größenordnung die das Rockland-Archiv noch nicht erreicht hat. Wie dabei allerdings eine Hörerbeteiligung erfolgen kann, ist noch unklar. "Wir basteln noch daran", versichert Hörig.
Eine spezielle Werbekampagne werde es wegen der Verpflichtung Hörigs nicht geben, erklärt Hummel. "Ich werde es meiner Mutter sagen", steckt Hörig seinerseits den Werberahmen ab. Ansonsten hätte er es "cool gefunden", ganz ohne Ankündigung auf Sendung zu gehen und die Reaktionen der Hörer abzuwarten.
Übrigens: Stolz und nicht ganz ohne Schadenfreude erzählt Hörig, dass er vor einer Woche von den Hörern zum beliebtesten SWR-Sprecher gewählt worden sei.





Antworten:



[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]