Re: Wie schwer krank ist Hans Hansen wirklich?


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von mick am 05. Juni 2000 07:51:59:

Als Antwort auf: Wie schwer krank ist Hans Hansen wirklich? geschrieben von Besorgter am 03. Juni 2000 16:54:56:

Aber eines muss man doch mal klar sagen: man kann über HH denken, was man will, er trägt maßgeblich dazu bei, dass dieses Forum lebt. Es gab eine Zeit, da hat sich HH hier über mehrere Wochen rausgehalten und es war wirklich nichts los, und mal ehrlich, viele von uns haben seine bissigen Kommentare doch vermisst, oder ?
Lasst uns doch weiter mit ihm diskutieren und uns über ihn ärgern. So wird's hier wenigstens nicht langweilig.

>Liebe Ditdiskutanten,
>ich mache mir ernsthafte Sorgen um Hans Hansen. Er war es, der seit der Fusion (aka Gleichschaltung im zu Ende gehenden 20. Jht.) vehement die Progagandatrommel für das schlechte und verkorkste Programm gerührt hat. Nachdem der Programmreporter von SWR 3, ein gewisser S. Scheurer, schon an Übergewicht leidet ("Lustverlust bringt Frust" bzw. Kompensation via Schokolade - wer kennt es nicht *g*, siehe Homepage von SWR 3)), gebärdet sich auch der anonyme SWR 3-Insider Hans Hansen hier in diesem Forum immer seltsamer, ja, er scheint keinen Ausweg mehr zu sehen, als auf alles und jedes eine ablehnende Stellungnahme zu posten. Dieses Verhalten kennt man sonst nur von paranoiden Menschen - das wollen wir doch für unseren Hans Hansen nicht hoffen! Vielleicht könnte er ja seine Nähe zum SWR nutzen und dort ein eigenes Forum einrichten lassen - sebstverständlich "moderiert", denn wo kämen wir denn hin, wenn jeder Hans Dampf (nicht Hans Hansen, versteht sich *g*) seine Meinung zu einem öffentlich-rechtlichen Programm posten dürfte!
>Auf baldige Genesung hoffend
>der Besorgte





Antworten:



[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]