SWR3-Land


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von °dirk° am 17. Juli 2000 13:37:36:

Hallo,
kanns sein dass das Wildall endgültig gestorben ist? Die Moderatoren reden nur noch von SWR3-Land. Das Wetter-Jingle ist auch geändert worden. Beim Dank für die guten (???) Zahlen der MA auf der HP wurde auch dem Wildall gedankt. Außerdem ist mir aufgefallen dass teilweise in den Jingles der Sendungen die Moderatoren genannt werden (z.B. heute morgen „SWR3-Magma mit Kristian Thees). Verabschiedet hat er sich aber perönlich („das war SWR3-Magma, am Mikrofon Kristian Thees"). Norbert Diener hingegen hat sich selbst „vorgestellt" („am Mikrofon Norbert Diener"). Außerdem scheint SWR3 einen neuen Slogan zu haben (jetzt wo es das Wildall nicht mehr gibt ist: „Leben im Wildall" ja auch sinnlos). Ich kenn den Slogan nicht genau, aber irgenwas von Hits wird dort gefaselt, hört sich so ähnlich an wie „Wir spielen nur die Superhits - RPR1". Früher hieß es bei SWF3 „Wir spielen die Hits von heute und morgen", aber seit nur noch die Charts hoch und runter genudelt werden kann man SWR3 von der Musikauswahl her auch nicht mehr von RPR1 unterscheiden. Auch Jan Garcia scheint ein eigenes Jingle (welches Geschlecht hat Jingle???) zu haben, das (???) er letzte Woche ab und zu in Luno gespielt hat. Es ging ungefähr so „Ihr hört Jan Garcia auf SWR3". Hat sich anghört als wenn Jan Garcia der Star des deutschen Radios sei und SWR3 ganz stolz ist ich zu haben (er ist aber wirklich nicht schlecht). Sind das alles schon die Vorboten der Programmreform? Weiß jemand genaueres?
IdS
Ga
°dirk°





Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]