Re: SWR mit neuer Bedeutung


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von OnkelSchnarchsack am 30. August 2000 09:32:38:

Als Antwort auf: SWR mit neuer Bedeutung geschrieben von Wolfgang Steiger am 29. August 2000 22:28:23:

>Die Buchstaben SWR riechen verdächtig nach einer ganz neuen Bedeutung: SWR heißt ganz offensichtlich Schrott-Wellen-Rundfunk! SDR-3-Elmi-Fans sind nämlich von Welt und bemerken auch, dass nicht nur SWR 3 in dieser Form den Bach runter geht. Nein, SWR 1 ist noch viel schlimmer dran! Entsetzlicher Musikbrei und rund um die Uhr wahllos verstreute Informationen. Öffentlich-Rechtliche Profis haben den "Südfunk" zum Erfolg geführt. Die Zöglinge einer parteipolitischen Jahrhundert-Fusions-Großtat sollten lieber Parteiprogramme schreiben und ihre Radio-Konzeptionen in die Müllverbrennungsanlage bringen. Dann würden sie zum Schluß wenigestens noch einen Zweck erfüllen und Wasser erwärmen.

Kann man so unterschreiben, aber voll. Leider kann ich hier kein Rockland hören und habe dauernd irgendwelchen SWR scheiss im Radio. SWR3 auf tausend Frequenzen und dann SWR1. SWR3 ist indikutabel, und was aus SWR1 seit Sommer geworden ist, stinkt verstaubt und nach stehengebleibener Zeit. Afangs war das noch etwas flott, jetzt nur Scheiss aus längst vergangenen Tagen. Irgendwo (Stuttgarter zeitung?) las ich einmal, dass Hörfunkdirektor Hermann (oha, der Oberchrist,massgeblich an ELMI's Rausschmiss beteiligt) das Musikkonzept(hohoho "Konzept" - there laugh my chicken) verändern will SWR3 mehr modern und SWR1 noch mehr Oldies - staub staub- für die Generation der 30 - 50 Jährigen). Woher aber ein Hermann den Musikgeschmack der Hörer so gut einschätzen kann, wissen wir nicht. Dumm ist nur, dass sich die Moderatoren jetzt mit aufgesetzter Fröhlichkeit zu Handlangern von ein paar Knallköpfen sind. Das ist für uns eine Zumutung. so gewinnt man auch keine Hörer. Zwei Jahre nach der Scheissfusion, sollte den SWR endlich der Teufel holen. Aber diesmal der richtige!

Es grüsst Onkel Schnarchsack, 46 Jahre, der laut Hermann keine flotte Musik mehr hören sollte, es aber trotzdem tut. Und das ohne SWR.

PS: Vor kurzem fuhr mit dem Auto ich durch das Rockland, leider nicht zwischen 13 und 15 Uhr. Trotzdem hörte ich seit langem wieder mal ein anständiges Gitarrenriff, handmade und ohne Schnickschnack - und auch sonst ist die Musikmischung ok. Und beim SWR: Dudel dudel bumm bumm dudel dudel dudeldö (und das ist nicht Loriots Jodeldiplom)







Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]