Re: Rote Karte für Feinde der Demokratie!


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von OnkelErich am 14. September 2000 14:29:03:

Als Antwort auf: Re: Rote Karte für Feinde der Demokratie! geschrieben von Parteienfreund am 12. September 2000 21:58:15:

>Du solltest die Schuld nicht unbedingt bei einer Partei suchen, in Rheinland-Pfalz hat die CDU z.B. garnichts zu sagen, und ich glaube kaum das sich die Landesregierung hierzulande von einem anderen Bundesland deregieren läßt was das Medienprogramm angeht.
>In diesem Punkt sage ich nur ´´ der Verbotsvorschlag zu BIG BROTHER ´´
>Zensur ist SCHÖN
>Und TSCHÜSSSSSS

Lieber tulpengießer: schön, daß du diesem Forum wieder den Anlaß zu einer vernünftigen Diskussion gegeben hast.
Dem Vorwurf der übermäßigen Polemik und Inhaltslosigkeit kann ich mich nur anschließen, schließlich habe ich es ja am eigenen Leib erfahren. Es ist ja ganz witzig, ab und zu (fehlerfreie - Respekt) Mundart zu lesen, wenn diese aber außer Beschimpfungen keinen Inhalt bietet kann ich auch darauf verzichten.
Außerdem zeugt es nicht gerade von Diskussionsbereitschaft (die man in einem Forum ja erwarten sollte), wenn jeder Andersdenkende leicht abfällig als SWR3-Mitarbeiter bezeichnet wird. Schade eigentlich.

Ich bin auch der Meinung, daß Qualität vor Quantität gehen sollte, wobei ich hier im Forum einige Widersprüche entdeckt habe. Einerseits wird SWR3 vorgeworfen, nur der quote hinterherzulaufen, andererseits heißt es, daß man die Meinung der Hörer vernachlässigt. Der SWR verfolgt hier das Prinzip der Demokratie. Man spielt populäre Songs öfter und steigert so die Quote. Ähnlich verfährt auch der private Rundfunk. Nun sollte man aber nicht vergessen, daß der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht der Masse folgen, sondern eine Grundversorgung bieten soll. Demnach denke ich, daß sich SWR3 nicht mehr so stark an die Charts und damit an die Privatsender halten sollte ("einfach die besten Hits"-SWR3 -- "nur die Superhits"-RPR), sondern lieber ein breitgefächertes Programm anbieten sollte. Dabei kann man weniger populären Richtungen (z.B. ältere Songs) wie früher bestimmte Sendezeiten widmen.
Das heutige Programm ist einfach zu undifferenziert: Die gleiche Musikauswahl von morgens bis abends.

So, genug für heute.
OnkelErich





Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]