Re: Tante Luise und Onkel Pickelbacke


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Süße Luise am 19. September 2000 14:47:13:

Als Antwort auf: Tante Luise und Onkel Pickelbacke geschrieben von Privatfernseher am 19. September 2000 12:15:38:

>Hallo meine Süße!
>Der Unterschied ist eigentlich ganz einfach - das Privatfernsehen finanziert >sich selber und richtet sich nach dem Geschmack der Zuschauer, siehe BigBrother!

Eben, genau das. Talks wie "liebe-Arabella, der Schwanz meines-Freundes ist so krumm und leiert meine ganze Muschi aus". Das ist sicherlich der Geschmack DES Zuschauers. Genauso wie Du diesen Mist rechtfertigst, solltes Du auch Markus Brock seine Moderationen machen lassen. Da sieht Du zwar keine Titten und erst recht keine Blödmänner/frauen im Container, sondern kannst zum Beispiel mit Brock und Klink sehen, dass es ein Essen ausserhalb des MacDonaldfilialen gibt.

Nochwas: viele vollgesoffene Onkel Pickelbackes mit Einheitsdummkopf, die im verpinkelten Jogginganzug und Ferrarimütze Schumis Rennen dilletantisch kommentieren, sitzen eben verstärkt beim Privatfernseher auf dem Sofa und schicken "Ihre" Frau in den Keller zum Bierholen. Und so einfach sind Klischees!

Nur zur Klarstellung: Ich bin gegen ein Verbot von BigBrother und ähnlichem Quatsch. Schliesslich haben wir Presse- und Meinungsfreiheit noch im Grundgesetz. Wir wissen aber auch, dass eine ganze Reihe von Zuschauern dabei verdummt wird. Und das kann man nicht mal dem SWR-Fernsehen vorwerfen, vielleicht aber immer öfter SWR3 mit seiner programmlichen Verprivatisierung.






Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]