Re: SWR3 und die Leistung, einen großartigen Sender in 2 Jahren zu zerstören


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von Christine aus Bitburg am 29. September 2000 00:28:26:

Als Antwort auf: SWR3 und die Leistung, einen großartigen Sender in 2 Jahren zu zerstören geschrieben von Patrick Lynen am 19. September 2000 15:58:05:

Hallo Patrick Lynen,

freut mich sehr, Sie/dich hier endlich wieder zu treffen. Ich habe Sie/dich/dich/dich sehr vermisst. Weil auch mir die früheren "Leistungen eines großen Senders" total abgehen, habe ich schweren Herzens - man hängt nach fast 20 Jahren ja trotzdem irgendwie dran - den Sender gewechselt - nicht zuletzt wegen Elmi. Als leider nur Ab-und-zu-Radio-Hörerin bin ich natürlich nicht absolut up-to-date. Wo treibst du dich denn so herum? Das SWR-Märchen von den nicht genehmigten Werbe-Spots ist doch wohl Geschichte. Bist du eventuell bei einem Radio-Sender tätig, der auch bei uns in der Eifel ohne umständlichen Kabel- oder Satelliteneinsatz zu hören ist? Nicht, dass ich jetzt schon wieder meinem neuen Sender "Rockland" untreu werden will, aber irgendwie würde ich schon mal ganz gerne deine Stimme hören. Wäre total Klasse, wenn du mal die Zeit finden würdest, zu antworten.

Ansonsten kann ich dir nur zustimmen: Was der SWR in der letzten Zeit an Musik bietet, ist wohl das Letzte! Schade, dass sich immer noch so viele hervorragende ModeratorInnen wie z. B. Evi Seibert damit identifizieren und weiter machen. Ist es der öffentlich rechtliche Auftrag oder die öffentlich rechtliche Altersversorgung? Gut, dass Elmi eine neue Heimat gefunden hat - und ich auch!

Dir wünsche ich für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße

Christine




Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]