Re: "New" Pop Festival


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von °dirk° am 06. Oktober 2000 11:20:38:

Als Antwort auf: geschrieben von JeffProblems am 05. Oktober 2000 20:46:45:

>Mal ehrlich. Beim diesjährigen Old ääh New Pop Festival gab es doch nicht wirklich was neues. Alle Bands, die dort spielten sind doch bereits sehr bekannt. Viele sogar in den Charts. In den letzten Jahren traten beim New Pop Festival fast ausschließlich mehr oder weniger Newcomer auf (zumindest Newcomer in Deutschland - oder im Wildall [haha]:-) Ich denke da an Bran Van 3000. Abgesehen von einem stylishen Werbespot für Schaumfestiger gab es die Musik nur seehr selten zu hören. Das verstehe ich unter New Pop. Wie ist eure Meinung dazu? Oder würdet ihr Top40 Musik noch als new pop bezeichnen?

Jo, da hat SWR3 aber auch ein kleines Problem, denn wenn Bands kommen, die zwar gut sind, die aber niemand kennt, dann kommen wohl auch nicht so viele Leute zum New-Pop-Festival. Außerdem muss SWR3 die Bands ja auch schon früher "buchen", in der Zeit entwickeln sie sich oft und werden bekannter, u.a. durch ständiges spielen im Radio. So stellt sich auf jeden Fall der kleine °dirk° die komplizierte SWR3-Welt vor. Aber recht hast Du schon: als "New-Pop" konnte man das wirklich nicht bezeichen. Wirklich "New Pop" sind meiner Meinung nach die Uliz, da hat's SWR3 mal wieder geschafft ne unbekannte Band nach oben (zumindest in der Hörer-Charts) zu bringen. Das erinnert doch an SWF3 früher, als in der Hitline Stücke relativ weit oben waren die man in "normalen" Charts gar nichts gefunden hat.
IdS
Ga
°dirk°





Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]