Re: Wildall


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]


Geschrieben von der Kommissar am 11. Oktober 2000 09:37:36:

Als Antwort auf: Re: Wildall geschrieben von JeffProblems am 10. Oktober 2000 22:19:59:

Ach ja Tod im All, Buch und Regie Thomas Bohn, Erstausstrahlung am 12. 1. 97, eine gut gelungene Futura-Krimi-PR-Satire. Allerdings wurde diese Folge gedreht, als ein paar Realpolitiker schon gewaltig an der Fusionsschraube drehten und somit den Mord an zwei unabhänigen Rundfunkanstalten einleiteten. Leider können diese Herrschaften, wie in anderen kurzlich bekannt gewordenen Schmiergeschäften, nicht belangt werden, denn sie machen ja stets dazu die dazugeHÖRIGen Gesetze. (sorry Elmi, aber dauernd läuft mir Dein Name über den Weg - ii woas ii bin a oides Oorschloch).

Die Ermittlungen sind also eingestellt und die Truppe wurde komplett versetzt: ins ROCKLAND.

Der Kommissar, Deckname A.S.


>>Muss der Tatort mit Lena Odenthal und Anke Engelke am Mikro im Studio gewesen sein. Weiss den Titel aber nicht mehr. Ingolf Lück war in dem Tatort auch SWF3-Moderator.
>Die Folge heißt: Tod aus dem All. Da geht es um einen durchgeknallten Schriftsteller, der von seinem Verleger um die Ecke gebracht wurde und alle Welt geglaubt hat, er wäre von Aliens entführt worden. Odenthal und Anke Engelke haben dann in einem getürkten Interview mit dem Schriftsteller den Verleger glauben gemacht,.... guckts euch besser selber an.






Antworten:


[ SWF3 - Elmar Hörig - Rockland ]