elmiland.de SWF3 Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

und der nächste ist weg


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von xxx am 05. April 2001 21:37:42:

So nun hat auch Helge Haas die Schnauze voll. Auch er verlässt den SWR und somit SWR3.
Pitschmann, Hörig, Lynen, Schmidt, Pelzer, Anhalt, Neelmaier wer ist als nächstes dran??

SWR Pressedienst vom 4.4. 2001:
Helge Haas verlässt das SWR Jugendangebot / Musikchef Dr.
Wolfgang Gushurst ab 9. April neuer stellvertretender Leiter

Baden-Baden. Nach drei Jahren verlässt Helge Haas zum 9. April
das SWR-Jugendmultimedium DASDING, um sich in Köln als
Medienberater selbstständig zu machen. Seine Nachfolge als
stellvertretender Leiter tritt DASDING-Musikchef Dr. Wolfgang
Gushurst an, der zugleich Leiter der Musikredaktion bleibt.

1998 kam der ehemalige SWF3-Moderator Helge Haas zunächst als
Berater ins Team des damaligen DAB-Pilotprojekts. 1999 wurde er
stellvertretender Leiter und baute zusammen mit Projektleiter
Marcus Schuler die jüngste Multimedia-Redaktion Deutschlands auf
und verhalf dem Programm zu seiner jetzigen Größe. "Für mich
waren die vergangenen drei Jahre superspannend! Die
Zusammenarbeit mit den DINGern birgt tägliche Überraschungen -
man fühlt sich immer wie eine Mischung aus Chef und
Jugendgruppenleiter!" sagt Haas, dessen inhaltliche Schwerpunkte
im Coaching der jungen Mitarbeiter und im Ausbau der
medienpädagogischen Aspekte des Programms lagen. So entwickelte
Haas unter anderem die Medienworkshopreihe "KLASSEDING-Reporter"
und initiierte den Schülerradiowettbewerb "KLASSEDING-Radio-Award
". "Ich finde es großartig, dass der SWR bei seinem neuen
Jugendprogramm von Anfang an mutig auf die neuen Medien gesetzt
und ein öffentlich-rechtliches Modell entwickelt hat, das in
dieser Form weltweit einzigartig ist. Wir haben in den
vergangenen drei Jahren einen großen Wissensvorsprung im Bereich
Konvergenz erarbeitet. Die Vernetzung von Radio, Fernsehen und
Internet wird in den nächsten Jahren unsere Medienwelt völlig
verändern. Nicht nur im Jugendbereich, sondern überall. Das
mitzugestalten ist das spannendste, was man heute als Journalist
machen kann!" Haas, der sich in Köln als Medien-Berater
selbständig macht, wird auch in Zukunft DASDING weiter beratend
unterstützen.

Als Nachfolger von Helge Haas wird Dr. Wolfgang Gushurst
stellvertretender Leiter bei DASDING. Gushurst, der sein Studium
der Musikwissenschaft in Heidelberg mit einer Dissertation über
"Popmusik im Radio" abgeschlossen hat, arbeitete von 1993 bis
1998 als Musikredakteur bei SWF3 und war zugleich in der
Medienforschung des damaligen SWF tätig.

Seit dem Start von DASDING, 1997, war er von Anfang an am Aufbau
des Musikprogramms des SWR-Jugandangebots beteiligt. 1999
übernahm Gushurst die Leitung der DASDING-Musikredaktion. Neben
seinen neuen Aufgaben als stellvertretender Leiter bleibt
Gushurst zugleich Musikchef bei DASDING. Gushurst: "Ich freue
mich sehr über die neue Herausforderung, DASDING in
entscheidender Funktion mitgestalten zu können. Ich werde
versuchen, nun auch über das Musikprogramm hinausgehend, die
ständige Weiterentwicklung von DASDING zu gewährleisten. Die
Verbreitung von Inhalten über die Verbindung verschiedener Medien
befindet sich in einer sehr spannenden Entwicklungsphase und
DASDING ist nicht nur mittendrin, sondern den meisten um einiges
voraus - das soll so bleiben."

DASDING-Leiter Marcus Schuler: "Ich bedauere es sehr, dass Helge
Haas uns verlässt, er hat hier einiges bewegt und mit seiner sehr
guten Arbeit maßgeblich dazu beigetragen, dass sich DASDING von
einem DAB-Projekt zu einem erfolgreichen Jugendmultimedium
entwickelt hat. Dennoch kann ich seinen Entschluss, sich als
Medienberater selbstständig zu machen, gut verstehen. Mit seinen
hervorragenden Fachkenntnissen und seinen guten Kontakten in der
Medienbranche wird ihm dabei der Erfolg sicher sein.
Glücklicherweise haben wir mit Wolfgang Gushurst einen sehr
kompetenten Nachfolger für Haas, so dass die Kontinuität in der
Programmleitung gewahrt bleibt. Außerdem bleibt Haas ja als
Berater im DING-Boot."




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum