elmiland.de SWF3 Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Re: Grüße an den Bruder


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von freak am 20. April 2001 09:19:22:

Als Antwort auf: Grüße an den Bruder geschrieben von Tulpengiesser am 19. April 2001 16:05:35:

Was ist besser für wen? Lass den Singerl gefälligst weitermachen... Habe selten solch einfallsreiche Einträge in einem Forum gesehen.

SINGERL, HÖR NICHT AUF DEN KERL!

>Lieber Alois,
>wieder einmal beweist du, daß lautes Rumkrakelen, Beschimpfen und Dummdaherreden deine Stärke ist, ansonsten aber eher Tesbild auf deinem Bildschirm herrscht. Viele deftig zotige (allerdings nicht besonders logische) Sätze, aber alles in allem leider insgesamt schlecht und verquere Dummheiten.
>Aber da ich in dieser Diskussion ja bereits mein Vorhaben gebrochen habe, mich mit Schädeln wie deinen nicht mehr auseinanderzusetzen, sehe ich es einfach mal als humanitären Akt der Hilfe an, dir in deine dunklen Kiste namens "Verstand" ein wenig LIcht zu bringen. Jaja, keinen Dank.
>Du hast geschrieben (toll das du das überhaupt gelernt hast):
>>Sehr vereehrter Herr Brunzer, seinenszeichns der beste Radioversteher unter dem Himmi des Herrn Gottvater, Gottsohn und Gottheiligergoast,
>Und das war endlich mal ein alles in allem richtiger Satz. Toll! Kann ich so unterschreiben. Riesige Leistung.
>Doch dann fällst du wieder gewaltig ab (naja, auch Hunden fällt es schwer permanent auf zwei Beinen zu stehen).
>>Oiso Punkt oians. Mir ham dahoam an Hund, der woos immer dann wann ihn (ausversegng) triff, dann bellt und plärrt er. So issser hoid, der Hund.
>Mmmmh, vielleicht könnte es daran liegen, daß ihr daheim einfach Schwierigkeiten mit eurem Bewegungsapparat habt. Es soll ja sowas wie "Körperlegasthenie" geben. Ihr scheint ja eh ein etwas unbehrrschtes Auftreten zu haben und auch in den Äußerungen wirkst du ein wenig unkontrolliert. Da ist es kein Wunder, daß ihr den armen Hund andauernd (natürlich aus Versehen) andauernd trefft. Offensichtlich lebt ihr nach Motto "immer nur drauf", bei Hunden, wie auch bei Diskussionen hier im Forum. Ich hoffe nur, ihr geht mit Frauen anders um.
>>An Punkt zwoa hob ii a noo: Naa es is bloss a Frogng, a simple Frogng, (oba bitte antwort mir ned seitenweise, denn dös is bloss so an deschawü, oda wias die Pfanzosn schreibm daadn: déjà vu): Kann döös sein, dass du Argumente und an Tatsachen nennst, mit privater oder persönlicher Meinung eimpfach so verwechselst?
>Nun gut, kurz und knapp: Nein!
>Aber noch einmal für dich, bevor du wieder mit Verdrehungen anfängst, denen du offensichtlich selbst nicht gewachsen bist. Meine MEINUNG ist: "Müller war immer gut". und die habe ich mit Argumenten versucht zu unterstreichen. Ist doch egentlich ganz einfach. Aber wenn immer noch Fragen sein sollten, frag ruhig. Du wirst ja langsam sowas wie mein Beweis an der Menschheit, daß selbst die hintlerwäldlerischste Torfnase doch noch lernfähig ist. bitte, enttäusch mich nicht.
>>Ah so, noo was: Mei Bruder, döös is a ganz gscheiter, an Matematiker,
>Ah, er ist wohl das schwarze Schaf der Familie.
>woos sich mim beweisn auskennt, den hob ii gfrogt er soll den Satz beweisn "Müller ist immer besser geworden". Es is ihm nicht gelungen, derweil ihm scho die Voraussetzung g'fehlt hod: Er hört den SWR3 nimmer.
>Und deshalb muß er sich auch nicht in diesem Forum rumtreiben und hört gutgelaunt RPR, der Glückliche. Richtig so! Davon aber ab, du liegst doch selbst schon ganz richtig. Ob Müller immer schon gut war läßt sich in der tat an dem beweisen, was von ihm über die Antenne ging.
>Und ausserdem moant er jenen Satz kann man nicht beweisn, derweil er von vorherein subjektiv is - und ausserdem sei döös scho die Behauptung und gaar koa Satz.
>Jetzt erklär mir doch mal, was ein Satz ist. Einfaches Beispiel: du bist dumm. Los! Versuch's ruhig. Du hast doch immerhin auch Schreiben gelernt.
>Natürlich ist meine Aussage subjektiv, deshalb habe ich sie mir Argumenten versucht zu belegen. Das du das immer noch nicht verstehst. Herrje.
>Dann hod er mir sei Meinung gsogt: "Ii bin der Meinung, der SWR3 is eimfach a Schmarrn, an Scheissdreck." Dera Meinung konnt ii mii ooschliasn.
>dann hör' du doch auch endlich RPR oder RR oder den Kalk rieseln, aber was hast du dann hier überhaupt zu suchen. Elmi ist nicht mehr zu retten (wenn er das überhaupt jemals war).
>Dann hob ii ihm, meim Bruder, dem Doktormatematiker, noo dei Bosting zoagt. Scho hodda sein Doktor vergessn, hod sich sein Bauch ghoidn, sich ausgschütt vor Lochn, und hod er gsogt: "Aaa, des kenn ii, es is aa bloss so an Oorschloch und an Laberkopf, viel Worte, viel Fremdworte, und aufblosne arrogante Schbrochn."
>Ich versteh auch nicht viel von Quantenphysik, sumerischer Keilschrift oder dem Hinduismus. Dennoch respektiere ich Leute, die sich damit beschäftigen und kluge Sätze darüber sagen und verfalle nicht in die recht einfache Reaktion, mich darüber lustig zu machen oder gar sie zu beschimpfen (was den Punkt der Beschimpfungen angeht: da hatten wir ja uns ja bereits ausgetauscht und mein Angebot steht immer noch).
>Dann isser wieder gangen, mei Bruder. Oba so issa, wenn er will, der Herr Dokter. Oiso ii bii doo scho froh, dass ii so an eimpfacher Mensch bin.
>Das ist genau der Satz, mit dem schon die Neandertaler ausgestorben sind: "Was sind wir froh, das wir so einfache ... hm, Menschen sind. Was interessiert uns, daß andere dabei sind, die Eisenzeit einzuläuten, wir wollen unsere Fasutkeile wiederhaben, das war doch eine schöne Zeit".
>Naja, vielleicht haben einige von ihnen ja hier im Forum überlebt.
>>Mit ergebenen Grüssen
>>Singerl, Alois (Landmann)
>Joh, da aufm Land, wo's immer übel riecht und nichts passiert. Würd' mich auch zornig machen.
>>PS: Joo mii leckst am Ooorsch!
>Tja, und das war's dann von Dir (bis auf die zugegeben lustige Textcollage). Einige zünftige beschimpfungen, dumme Sprüche und dann macht sich der Alois wieder vom Acker (oder besser ab in die Höhle). Aber was echte Aussagen, Austausch oder gar ARGUMENTE angeht, da wird's finster.
>Ich dagegen versuche einfach erneut, die Diskussion dahin zurückzuholen wo sie eigentlich war und wieder hin soll.
>
>Also, ich bin der Meinung, daß Müller zwischenzeitlich nicht an Form verloren hat und nach wie vor in einzigartiger Weise Radiocomix produziert. Dies ist ein großes Plus von SWR3 und macht den Sender deshalb auch weiterhin höhrenswert (neben einigen anderen Dingen, wie Moderatoren, Service, Info).
>So und jetzt erwarte ich ehrliche und vor allen Dingen einigermaßen reflektierte Aussagen.
>Wenn nicht, .. Alois du weißt:
>"Holt die Gosch'n" (ist echt besser für alle.)





Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum