elmiland.de SWF3 Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

hohoho - offtopic


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von am 19. Juni 2001 09:59:38:

Als Antwort auf: SCHAULUSTIGE! geschrieben von Heinz Becker am 18. Juni 2001 10:30:32:

Hawaii für zwei: Im Lebe net!

Familie Heinz Becker tourt mit neuem Theaterstück

Auf die Frage nach dem Stellenwert des Saarländers in der Welt kommt für Gerd Dudenhöffer nur eine Antwort aus den Weiten des Universums in Frage: Jeder Mikrokosmos hat die Chance, den übergeordneten Kosmos zu beeinflussen.... Dass die grantig-apodiktischen Geh fott-Sphären des Heinz Becker vom Bexbacher Küchentisch bis ins Mark der Republik ausstrahlen, ist seit Jahren wenigen entgangen.

Jetzt geht Dudenhöffer auf Theater-Tournee. Zwei nach Hawaii heißt das Stück aus der Feder des gelernten Werbegrafikers. Statt Soloprogramm nun saarländisches Sippentreffen live auf der Bühne.

Im Favorite Parkhotel hat Dudenhöffer denn auch gleich seine Lieben um sich geschart: Es Hilde unn de Stefan. Sabine Urig hat schon in der TV-Reihe als Nachfolgerin von Alice Hofmann mitgemacht, neu dabei ist Andreas Gergen als leidgeprüfter Becker-Sohnemann. Das Stück, das am 17. Oktober in der Phönixhalle Premiere feiert, regiert eine typisch Beckersche Grundkonstellation: Es Hilde gewinnt eine Reise nach Hawaii, es Hilde will hin, Heinz nie und nimmer, weil es da kein Bier gibt.

Mainz hat das Vergnügen, Mittelpunkt des dramaturgischen Entwicklungsprozesses zu sein: Ab dem 17. September proben Dudenhöffer und die Seinen in der Phönixhalle.

Die Landeshauptstadt ist für den Homo Saarlandiensis traditionell-liebgewonnenes Terrain. Seit mehr als 20 Jahren sei er mit dem unterhausÆ verwoben, sagt Dudenhöffer, der sich im Kleinkunstkosmos als Komiker mit kabarettistischen ZügenÆ verortet. Und der sogar vor der Määnzer Fastnacht nicht zurückschreckt: Das Geiger Fränzche hat eine unglaubliche AusstrahlungÆ. Wo denn das Fränzche letztens bei Mainz wie es singt und lachtÆ abgeblieben sei? Jedes Mal schleppe ich meine Frau vor den Fernseher: Guck, 1s Geigerfränzche¯ Øunn es kommt net. Ansonsten studiere er die Bütt-Reden Ø nicht, dass da der Heinz etwas verpasst.

An Konfliktpotenzial scheint es der satirisch-miefigen Kleinfamilie nicht zu mangeln. Nach der Sommerpause läuft die sechste Staffel der Familie Heinz Becker in der ARD. Doch die Ideen dazu wollen reifen: Ich sitz da in der Küche, dann glaub1 ich: diesmal klappt1s net, dann geht man zurück, setzt sich, rollt das Thema von einer anderen Seite auf; es braucht Zeit, um in Ruhe die Ideen an sich ranzulassenÆ. Eine spezifisch saarländische Mentalität indes streitet Dudenhöffer ab: Der Heinz ist kein typischer Saarländer, sonst würde man das in Mainz oder Köln gar nicht verstehen. Während die Zahl der Heinz-Becker-Anhänger sich auch im Internet immer weiter ausbreitet, fürchtet Dudenhöffer nicht unbedingt, dass sich sein Bexbacher Domizil zu einem Pilgerort vom Kaliber Marpingen entwickelt: Es sei denn, ich bekomme eine besondere Eingebung.

Ansonsten hilft geschickte Tarnung: Einmal stand ich mit einem Schlauch im Garten. Kam einer vorbei und sagt: Is er do, de Heinz, sag ich: Ich bin der Gärtner, die Herrschaften sinn fott; aber jetzt werden die Hecken ja auch schon höher.




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum