elmiland.de SWF3 Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Re: Stichwort: Uberheblich


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von Kurti am 19. Juni 2001 20:36:21:

Als Antwort auf: Stichwort: Uberheblich geschrieben von Tulpengiesser am 19. Juni 2001 18:01:19:

>Mal wieder ein ellenlange Stellungnahme meinerseits:
>mag sein, daß ich hier überheblich rüberkomme, mag sein, daß es einen schlechten Eindruck macht, mag sogar sein, daß es vielleicht einfach so ist (muß man ja auch mal akzeptieren, wenn mehrere dies bestätigen)
>Was ich nur zu bedenken gebe:
>1. Es ist nicht wirklich einfach, mit einer Meinung alleine dazustehen und gegen eine Gruppe von emotional immer wieder neu aufgewühlten SWR3 Gegnern (teilweise sogar Hassern) zu argumentieren. Dies mag eine recht deutliche Ausdrucksform bedingen.

Ich für meinen Teil fühle mich weder emotional aufgeladen, noch aufgewühlt.
Und das man über dieses beschissene SWR3-Programm richtig wütend werden kann ist mich vollkommen klar; ist doch SWR3 aus zwei wirklich hervorragenden Sendern hervorgegangen!


>2. Der Ton macht die Musik. Selbst bei recht "harmlosen" postings wurde ich recht hart angegangen. Da wehre ich mich und auch dadurch mag eine deutliche Ausdrucksform zustande kommen. Außerdem stimmt es einfach, daß ich hier einige in der tat für wirklich merkwürdig bis verwirrt halte, wenn ich ansehe, welche hanebüchenden Verschwörungstheorien hier aufkommen und mit welcher Inbrunst und welcher unglaublichen Wut postings geschrieben werden. (zu 1+2: nachdem ich mir schon überlegt hatte, hier einfach in zukunft die Schnauze zu halten, weil ja doch alles immer gleich krass beschimpft wird, ist es wirklich schön zu sehen, daß doch noch Diskussionen erwünscht sind und auch funktionieren)
>3. Warum nur ich? Leute, die halb Baden-Baden in die Luft sprengen wollen und in GROSSBUCHSTABEN und Anführungsstrichen unfaßbare Hasstiraden auf den Sender, Moderatoren und Intendanten loslassen und nun nicht gerade liberal sind und auch nicht wirklich eine andere Meinung zulassen, werden komischerweise nicht "überheblich" oder gar engstirnig genannt, sondern bekommen noch Applaus, komisch. Damit komme ich zu Punkt
>4. Die Perspektive lenkt die Meinung. Wie schon häufiger beobachtet, werden auch kleinere Äußerungen von mir hier auf die Goldwaage gelegt und gleich scharf kritisiert. Es bleibt auch nicht bei der Kritik, sondern es wird gleich persönlich (was bei Alois einziges Stilelement ist). Schön und gut, aber könnte es damit zusammenhängen, daß ich einfach nur eine Gegenstellung beziehe. Außerdem wird viel überlesen. Das ist weiter unten der Fall, wo ich eine Möglichkeit (nach dem Motto, "was wäre wenn") in den Raum stelle und dies gleich wieder als arrogante Behauptung aufgefaßt werde.

Wie du schon selbst sagst: 'Der Ton macht die Musik.' Nicht nur lautes Plärren und 'wirres Zeug' sind in diesem Zusammenhang Töne, sondern auch Formulierungen (deinerseits). Vielleicht solltest du deine Texte - bevor du sie abschickst - noch mal in Ruhe durchlesen.


>Soll heißen: Angenommen, ich würde mit dem gleichen Stil, mit dem ich hier argumentiere, ebenfalls GEGEN den Sender sein und in einem ganz ähnlichen Ton schreiben, hätte ich wohl kaum soviel Kritik auf der formellen Ebene wie jettz. (auf der inhaltlichen eh nicht, is klar).

Wie nennt sich denn dieses Forum hier? Jedenfalls nicht "SWR3-Fan-Forum" o.ä. (oder irre ich da) ?!?

>5. Es ist ja nicht nur bei mir so. Es fällt auf, daß diejenigen, die vor mir hier im Forum eine recht ähnliche Meinung hatten und diese recht ähnlich formuliert haben, auch mit den gleichen Argumenten kritisiert wurden. Hans Hansen, Martin Pittelkow und andere waren auch immer hochnäsig, arrogant und besserwisserisch, ... komisch, oder?

Von Pittelkow weiß ich nix, aber Hans Hansen hatte einen sehr ähnlichen "Stil" wie eben der deinige!


>Schluß: Ich möchte dies zu bedenken geben, es soll kein betteln um Mitleid sein (auch wenn es sicherlich) wieder von einigen so aufgefaßt wird. Aber keine Bange, ich kann wirklich gut schlafen, habe Freunde und ein schönes Leben, ehrlich. Außerdem bin ich mir auf jeden Fall bewußt, daß ich mit meinen Äußerungen in diesem Forum immer wieder in ein Wespennest trete, klar. Ich weiß also schon, daß ich natürlich provoziere. Ich tue das, einfach weil ich das Programm immer noch gut finde und weil ich denke, daß hier teilweise den Machern Unrecht wiederfährt. Und weil sonst keiner da ist, der dies verteidigt, muß ich halt den Job übernehmen. (viel Feind, viel Ehr) Außerdem finde ich Radio einfach toll.

Ich auch!!!!! Leider kann man IMHO das was SWR3 da fabriziert nicht mehr Radio nennen!


>Achja, und ich diskutiere und lamentiere gelegentlich auch gerne (allerdings in gewissen Grenzen). Apropos Grenzen: wo ich gerade wieder ins schwadronieren komme: Leute, mal ehrlich, es geht hier NUR um einen Radiosender... das ist zwar sicherlich eine wichtige Sache und für viele hier auch schade, wie er sich entwickelt aber.. niemand von denen will eure Kinder vergiften. Und ob draußen die Sonne scheint oder nicht, ist auch nicht wirklich davon abhängig, also, gemach, gemach.

Wer schreibt denn hier ellenlange Postings??? Tststs ...


>Ach, und: Mal ehrlich: was wärt ihr ohne mich? :-) in der letzten Zeit ist hier ja nicht so wirklich viel passiert. Da schreibe ich mal ein Wtzchen hin und gleich geht schon wieder richtig die Post ab. Mit dem Ergebnis, daß wieder Diskussionen stattfinden.
>Wer das als überheblich und arrogant auslegt, liegt vielleicht gar nicht so falsch :-)

Ja Ja! (Ich hoffe du weißt was das heißt!?!) ;-)


>
>Joh, dann hätte ich also mal wieder was gesagt, ach, übrigens, zu dem einen Punkt:
>
>>>>>>>>Die Art vom Tulpengiesser schreit danach psychotherapeutisch behandelt zu werden ;-)
>ne, is klar, aber Leute, die sich hier offen zur Pferdeliebe bekennen (nciht persönlich nehmen), Gerold Hug für den Höllenfürsten persönlich halten oder meinen, der wiedergeborene bayrische Hofnarr (bitte persönlich nehmen) zu sein, sind vollkommen richtig im Oberstübchen.
>ich glaub, ich brauch wirklich mal ne therapie.......

Genau sowas habe ich an dieser Stelle von dir erwartet! Du solltest dir das wirklich mal überlegen mit ner Therapie (Psychoanalyse!?) !!!


>bis dahin, euer aller
>Tulpengiesser

ebenso
Kurti





Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum