elmiland.de Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Schluß mit SWR 3 Stuttgart, hier kommt NRJ Region Stuttgart


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von Harry am 27. Juni 2002 22:43:46:

Gerade rechtzeitig zum Aus der SWR 3-Metro Stuttgart, wird ENERGY Region Stuttgart noch größer, jetzt verliert SWR 3 noch mehr Hörer!

"Radio ENERGY Region Stuttgart: Einsatz hat sich gelohnt. Lizenz ist gesichert!

Bis in die letzte Instanz der LfK (Landesanstalt für Kommunikation) war unklar, ob Radio ENERGY Region Stuttgart die Lizenz für das Gebiet "nördliche Region Stuttgart" bekommen wird. Jetzt ist klar: ENERGY bleibt nicht nur auf Sendung. ENERGY wird mit der neuen Frequenz UKW 100.7 größer und besser als jemals zuvor! Am Montag Abend hat sich der Medienrat, das oberste Gremium der LfK gegen Radio Favorite entschieden und für ENERGY entschieden! Der LfK-Vorstand hat den Vorschlag des Medienrates direkt angenommen.

Über Zweieinhalb Monate hinweg hat das Team von Radio ENERGY gezittert und gehofft, dass die LfK noch die Entscheidung doch noch zugunsten von ENERGY fällt. Jetzt sind alle um Geschäftsführer Werner Weng mehr als erleichtert. "Der Medienrat hat wohl erkannt, dass ENERGY eine lokale Identität hat und mehr für die Region Stuttgart leisten kann, als alle anderen Bewerber", erklärt Werner Weng. "Und deshalb sehen wir auch keinen Grund, die Programmstuktur, die auf Musik, lokale Information und Unterhaltung aufgebaut ist, zu ändern!" ENERGY bleibt also das lokale Programm für den Kreis Ludwigsburg und den Rems-Murr-Kreis. "Nur werden wir uns zum Sendestart der 100,7 MHz mit 20 kW noch ein wenig vergrößern." Werner Weng kann das neue Sendegebiet genau umreißen. "Der Enzkreis wird als neues Sendegebiet komplett von uns mit HIT MUSIC only und lokalen News versorgt. Gleichzeitig können sie uns auch in Stuttgart mit der 100,7 MHz rauschfrei im Auto oder im Küchenradio empfangen."

Und auch wenn ENERGY in Zukunft eines der größten lokalen Sendegebiete in Baden-Württemberg versorgen darf, bleibt ENERGY weiterhin der Radiosender aus der Region, für die Region. Die zwei Studiostandorte in Waiblingen und Ludwigsburg werden bleiben und auch noch weiter ausgebaut. Mit der 100.7 hat ENERGY endlich die Möglichkeit, im ganzen Kreis Ludwigsburg technisch perfekt empfangbar zu sein. Dem trägt ENERGY mit neuen, großen Räumen in Ludwigsburg Rechnung. "Die Redaktion für den Kreis Ludwigsburg werden wir verstärken und so eine komplette Berichterstattung aus dem ganzen Gebiet sichern", erklärt Thomas Wieland, der stellvertretende Programmchef von ENERGY. Aber auch der Rems-Murr-Kreis wird die gewohnte Qualität der lokalen Berichterstattung nicht vermissen. "Stündlich die aktuellsten Nachrichten aus beiden Kreisen - dies ist für uns heute schon eine Selbstverständlichkeit."

"Besonders bedanken möchte ich mich bei meinem Team". Und auf das ist Werner Weng richtig stolz. Alle haben bis zum Schluß an ENERGY geglaubt und das war richtig so. "Mit diesem Team können wir in den nächsten acht Jahren ein Programm schaffen, das erfolgreich in der Region Stuttgart verankert sein wird, weil uns die Hörer lieben werden."
Thomas Wieland ergänzt: "Auf dieses Team kann ich mich 100-prozentig verlassen. Sie stehen mit jeder Faser hinter ENERGY. Und das können sie hören. Jetzt und auch ab 2003 auf der 100.7!" "

Na dann viel Spaß im Großraum Stuttgart - endlich auch dort gutes Radio!






Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum