elmiland.de Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Re: Schade: Das Ende von Rockland...


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von °dirk° am 26. Dezember 2002 10:13:24:

Als Antwort auf: Schade: Das Ende von Rockland... geschrieben von Frank Jung am 26. Dezember 2002 03:31:49:

>Da bin ich nach fast einem Jahr mal wieder auf dieser Seite - und was muss ich lesen? Rockland steht vor dem Aus! Irgendwie haben das Sender, für die ich mal gearbeitet habe, offenbar so an sich... Zum Glück funke ich jetzt öffentlich-rechtlich. Der Gebührenzahler ist ja doch verlässlicher als der Werbekunde... Außerdem kann man da so abartige Sachen machen wie 4-Minuten-Beiträge über Politik. Bei Rockolando wär ich dafür rausgeflogen...:-)
>Na ja, wie auch immer, ich war mal einer dieser "Rockländer" - denn unter meinem Rock spielte die einzig wahre Musik! Die blöde Zote hab' ich mindestens einmal die Woche gebracht. Der Rocker an sich ist ja doch eher vergesslich.
>Privat stand ich immer auf Dieter Bohlen. Dann für vier Stunden zum Rockländer zu mutieren war aber kein Problem: Rechts neben dem Moderatorenpult standen immer einige Rock-Lexika. Da konnte man während des Titels nachlesen, welche Gruppe das ist, die gerade ihren Greatest Hit runternölt. Noch nie was von ACDC gehört? Kein Problem! Kuck ins Rock-Lexikon, lies, wie ihr erstes Album hieß und erzähl dann einfach, wie geil Du das findest. Dass Du weder von dem Album noch von der Gruppe je was gehört hast - forget it! Der Rockländer merkt das doch nicht!
>Rockländer war ich während meines Studiums. War ein besserer Job als bei McDonalds Fritten zu verkaufen. Heute gibt's kaum noch Moderatoren? Das ist ja heftig! Früher ('99/00) bekam ein Moderator - keinesfalls branchenübliche - 50 Mark pro Stunde. Für nen Pseudorocker war das ein guter studentischer Nebenjob. Der Rest der Branche hat gelacht.
>Und jetzt reicht es nicht mal mehr für nen Fuffi pro Sendestunde? Dann funkt der Laden wohl wirklich auf dem letzten Megawatt.
>Aber es gibt ja noch die großen Stars wie Thomas Friedel und Mike Doetzkies. Friedel hab ich als echten Knaller in Erinnerung: Der kann als Pfälzer kein Wort Hochdeutsch und hat noch nie irgendwo moderiert, aber er erzählte immer den Moderatoren, wie man eine gute Sendung macht. Das war eigentlich oft noch stimmungshebender als der Fuffi, auch wenn man sich für Friedels "Tipps" nie was kaufen konnte. Von Doetzkies weiß ich nur noch, dass er 21 Jahre alt war und 15 Jahre älteren Kollegen erzählen wollte, wie das mit dem Radio geht. Wir haben viel über ihn gelacht, vor allem wenn wir gemeinsam seine damalige Chart-Sendung gehört haben und er jeden -wirklich JEDEN!!!- Titel mit "was für ein Brett!" abmoderiert hat. Er war genauso ein künstlicher Rockländer wie wir Studenten, Hausfrauen, Arbeitslosen und Modern-Talking-Fans.
>Und jetzt ist Rockland bald off air? Eigentlich schade, wenn die eigenen Anfänge wegbrechen. Und schade, dass es vielleicht bald keinen mehr gibt, der die gleiche erbärmliche Scheiße wie ich früher macht. Für 'n Fuffi pro Stunde Rockländer sein - das war doch nicht sooo schlecht! Verkaufen denn heute ALLE Fritten?
>Allerdings hat Rockländer sein auch Spätfolgen: Ich wurde damals zum RPR2 - Hörer. Habe die Flippers und G.G. Anderson auf jeder Fahrt von Heidelberg ins Studio gehört - bis zum Anschlag. War so ein kleiner Versuch der Abgrenzung von der Sinnlosigkeit des Rockländer-Seins. Wenn ich in Pirmasens an der roten Ampel stand und "Die rote Sonne von Barbados" durch den Bass-Lautsprecher und die Stadt hallte, war allen zumindest eines klar: Das kann kein Rockländer sein! Dass ich nachher scheinbar kundig über das erste Album von ACDC schwadronierte - das war dann der eigentliche Kick, neben dem Fuffi natürlich.
>
>Wirklich schade, dass es bald nicht mehr kickt. Wenn man nicht mehr auf das blicken kann, was man voller Abscheu hinter sich gelassen hat, dann fehlt echt was. Wie soll ich mich freuen, nicht mehr bei Rockland zu sein, wenn da vielleicht bald auch sonst keiner mehr ist??? Also: Funkt weiter, ihr Doetzkies und Friedels und ...Elmis...


Hallo Frank,
schön mal wieder von Dir zu lesen.
Hey, aber dafür dass ein Fuffi Deine einzige Motivation war damals bei RR waren Deine Sendungen echt saugut, („Himmelspforte“, „Bikini“, „Martin Luther“).
Bist jetzt beim NDR?
ich leite Dir später ne Mail weiter, wir fliegen nach Mailand vom OV, wär geil wenn Du dabei wärst.
Schöne Feiertage noch,

vlG

dirk




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum