elmiland.de Rockland Radio
Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Re: Frank Laufenberg macht SWR1-Pop-Geschichte


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum

Geschrieben von Yogi am 31. Dezember 2002 17:10:47:

Als Antwort auf: Re: Frank Laufenberg macht SWR1-Pop-Geschichte geschrieben von Alois Singerl am 31. Dezember 2002 15:34:35:

>
>Ahh so, schee is, wenn Sonne scheint auf Penis.
>>Badische Zeitung vom Montag, 30. Dezember 2002
>>Frank Laufenberg macht SWR1-Pop-Geschichte
>>Frank Laufenberg will neuen Schwung in die Radiolandschaft bringen. "Es kommt der Moment, da muss man den Leuten mehr bieten als die Hits der 80er oder 90er", sagte Laufenberg.
>wo er recht hod, hod er recht, der Frank...
>Deshalb geht der Moderator 2003 mit der neuen Sendung "Die größten Hits aller Zeiten" an den Start.
>Döös is döös Motto scho vom SWR1, und was spüins? An oidn schwuln Scheissdreck, olleweil döös gleiche, dass dir's nach zwoa Stundn zu die Ohrn aussi stegt. Ii hob gar nix gegen Oldis, oba ned 24 Stundn am Tag. Sonst denk ii, ii bin in de 70ger steckn bliibm. Bin ii ned, im Gegegnsatz zum gemeinen SWR-Musiredaktöör.
>>Im Programm SWR1 wird er erstmals zu Neujahr, 20 Uhr, und dann jeden Samstag über die Geschichte der Popmusik plaudern. "Nur die Titel zu spielen, wirkt nicht mehr.
>Jo, genau. Dann liest er aus seim Rocklecksikon vor.
>Die Leute sollen das Gefühl haben, schöne Musik gehört und zugleich etwas erfahren zu haben, was sie nicht wussten oder vergessen hatten", sagte Laufenberg über sein Konzept. Er betonte, die Beschäftigung mit der Geschichte der Popmusik sei "auf jeden Fall lohnend".
>Ohne Frage, oba SWR1 verschweigt und negiert ganze Stilrichtungen, döös ist des Problem. Döös is die Geschichte, die was der Hörfunkdirektor am Redaktöör sogt, die wos er spuin koo. Der Hörfunkdirektor hoasst imma noo Hug.
>>Das bedeute aber nicht, dass die Popmusik der Gegenwart nichts tauge. Den in den vergangenen Jahren vorherrschenden Techno-Sound halte er allerdings "für zu rhythmusbetont".
>Jo mei, do krachn hoid de Gelenke vom 57-jährigng. Oba wann an SWR1 ned amoi mehr zum Beispiel an Todn Hosn spüid oder an Fantatischn Vier, bloss so als Beipiel, oder an Coldplay, boss so als anderes Beispiel, dann is was faul im Staatsratsfunk SWR.
>
>Und daran ändert leider Gottes aa an Laufenberg, vor dem ii mir imma no an Hoad mit Gamsbart ziag, nix.
>Alois Singerl

Hallo Alois, es muss ja auch Programme für 'ältere Semester' geben. Gegenüber 'Hausfrauenfunk' von früher ist das doch schon was und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass du auf Technomucke stehst. Die richtige Mischung für jeden wird man auch bei 1000 Programmen vermutlich nicht finden. Versuch doch auch mal was Positives zu entdecken, Randgruppen die Jazz oder Blues mögen sind inzwischen ziemlich 'gearscht' oder müssen bei HR3 oder ??? Zuflucht suchen...

Gruß und guten Rutsch, Yogi

P.S. Bei 3Sat läuft 'Rock around the Clock', bis eben mit den Eagles --> ab Acht findest du evtl. ja auch noch was Passendes (sofern du nicht auch an geily Keilie oder Britney's Shit ergötzen kannst)





Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Rockland Forum