elmiland.de Radio Regenbogen

Re: ist das denn bei RPR1 anders ?


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Stephan am 11. Januar 2003 16:07:45:

Als Antwort auf: Re: ist das denn bei RPR1 anders ? geschrieben von Türbein am 11. Januar 2003 09:51:54:

>Jetzt sag nicht, das das bei RPR1 anders ist. RPR1 war immerhin die letzten Jahre die Nummer 1 in Rheinland Pfalz. (früher war es ja lange Zeit SWF3) Auch RPR1 hat sich groß gefeiert. Das ist nun mal bei jedem Sender so. Warum auch auch nicht ? Warum soll man Erfolge nicht feiern ?

Schau mal ins Grundgesetz der BRD. Dort steht, dass die öffentlich-rechtlichen Sender das Volk mit einer Grundausstattung an Infos zu versorgen haben. Für diese Leistung werden die Gebühren erhoben. Wenn der Sender sich einen Tag lang selbst feiert, sei es durch die ständigen Jingles oder durch die Zelebrierung der Mediadaten, und außerdem irgendwelche Reisen in die Südsee raushaut, gehört das nicht zum öffentlich rechtlichen Auftrag.

>Tatsache ist, das SWR1 ein gut gemachtes informatives Unterhaltungsprogramm ist, mit Musik die man sich den ganzen Tag über anhören kann. SWR1 gehört gehört ? SWR1 wird gehört, und zwar von 6 bis 60. Ein Sender der bei jung und alt beliebt ist.

Die Musik kann man sich höchstens einen Tag lang anhören. Am nächsten Tag läuft nämlich der gleiche Müll wieder. Informativ finde ich SWR1 nicht. Die Nachrichten sind, was die Länge angeht, auf ein Minimum reduziert worden. Stattdessen werden häufig belanglose Regionalnews gesendet. Und die Infos in den Sendungen sind auch mehr als banal: Vor dem (verpassten) Aufstieg von Mainz 05 lief drei Tage nichts anderes als die Beschreibung der Mannschaftsduschen und des Stadionganges.




Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum