elmiland.de Radio Regenbogen

Re: mache ich


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Stephan am 19. Januar 2003 13:12:48:

Als Antwort auf: Re: mache ich geschrieben von Türbein am 19. Januar 2003 10:44:59:

Mir geht es nicht um die von den Charts begründete Aktualität von Titeln. Gerade öffentlich-rechtliche Sender, die nicht so sehr unter dem Marktzwang stehen (dafür erheben sie ja Gebüren) sollten auch gute Musik spielen, die nicht (oder nicht sehr hoch) in die Charts kommt und eben auch über diese Künstler berichten. Bands wie Dream Theater oder Pink Cream 69 machen hervorragende Platten und geben hervorragende Konzerte, und von denen kommt nichts. Nun ist diese Musik auch nicht so leicht verdaubar, aber dafür könnte man ja Spezialsendungen machen. Ich denke an Live-Mitschnitte, Mottosendungen etc. Also Sendungen, an deren Namen man erkennen kann, was einen erwartet. Ich möchte diese Forderung ausdrücklich nicht auf den Progressive-Rock-Bereich beschränken.

Zu Ozzy: Ozzy Osbourne hat in zwanzig Jahren schon viel bessere Balladen veröffentlicht als "Dreamer" z.B. "Mama I'm Coming Home" oder "Old L.A. Tonight" oder "Changes". Davon kam im Zuge des Dreamer-Erfolges nichts in den Radios.
Außerdem wurde Dreamer schon im Oktober 2001 auf dem Album veröffentlicht und da hat's keinen Radiosender interessiert. Auch hier fordere ich die Sender auf, nicht nur Singles zu spielen sondern sich vielleicht mal ein Album anzuhören, um außer der Single auch andere Titel in die Playlist aufnehmen zu können. Wenn Privatsender, die irgendwelchen Plattenfirmen gehören, die Singles aus den Charts spielen, kann ich das voll verstehen, denn sie möchten ja für ihre Produkte Werbung machen. Aber der SWR gehört meines Wissens nicht zu EMI, BMG oder Time Warner.





Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum