elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Gestörter RR-Empfang


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Yogi am 09. Mai 2003 18:43:50:

Als Antwort auf: Re: Gestörter RR-Empfang geschrieben von errs-archiv am 09. Mai 2003 14:42:35:

>[...]
>>wird die Übertragung zu den Sendern denn inzwischen auch per Satellit gemacht ??? Früher lief das glaube ich mehr über Richtfunk bzw. Kabel. Je nach Schüsselgröße könnte ein heftiges Gewitter die (Satelliten-)Übertragung dann schon beeinträchtigen...
>Soviel ich weiss wurden die Sender von Rockland Radio schon immer per Satellitensignal versorgt, allerdings kein für den Normalbürger empfangbares. Und wenn über dem Uplink eine Gewitterwolke (Hagelkörner!) durchzieht, dann fehlt die "Sicht" zum Satelliten. Konnte man gestern abend auch deutlich bei der SAT1-Senderkette sehen, die für Minuten gestört war Die anderen Sender waren ok.
>Wenn einem selbst die Satellitenschüssel durch Hagelkörner verdeckt wird, gilt das gleiche in umgekehrter Richtung nur sind dann alle Sender gestört. Analoge Signale lösen sich in Spikes auf und bei den digitalen gibt's diese Klötzchen-Artefakte.

Jou, die Effekte sind mir zumindest beim Analogen bekannt und von den digitalen habe ich zumindest mal gehört.
Jedenfalls müsste dann in Pirmasens und/oder Koblenz fast den ganzen Abend 'die Hölle' los gewesen sein...





Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum