elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Die ERRS ist nicht Rockland Radio, aber ohne RR ist er auch nix !!!


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Yogi am 22. Juli 2003 20:21:09:

Als Antwort auf: Re: Die ERRS ist nicht Rockland Radio geschrieben von Stephan am 22. Juli 2003 16:49:12:

>
>>Genau das ist der Unterschied. Die ERRS hat mit dem Rest von Rockland Radio weniger gemeinsam als dieser mit Gurkensendern.
>Stimmt. Allerdings ist es inzwischen offensichtlich, wie sehr Elmi durch die finanziellen und "ideologischen" Vorraussetzungen von Rockland eingeschränkt ist.

Aber auch in diesem Fall ist der Spatz in der Hand besser als gar kein Vogel. Rockland mag ELMI regional einschränken, aber es macht ihn auch überhaupt erst möglich!!!
Und nach den Zahlen der neuesten MA, sollte man Rockland Radio, welches zwar nicht als einzigster Sender Verluste zu beklagen hat, nicht noch madiger machen, sondern eher im Gegenteil, wie es bei SWR3 üblich ist: Trotz Verlusten wird alles 'schöngeredet' --> wie ELMI letztens schon sinngemäß sagte, dass man so gut sein kann, wie man wolle, aber ohne passendes Marketing wird kein Erfolg draus...
Frequenzwechsel mit RPR2 oder Satisfaxion FM sind alles nur "Wunschträume", wobei das Zweitere auch maximal als Ergänzung für Teile von BaWü zu sehen wäre.
Träume sind schön, aber man sollte das Aufwachen und Akzeptieren des 'realen' Lebens nicht zu sehr verschieben bzw. verdrängen!!! Ich denke ELMI weiß schon, was er an RR hat, auch wenn er manchmal öffentlich rummeckert. Aus seinen (wenigen) Antwortmails lese ich jedenfalls was Anderes heraus.





Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum