elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Solidarität ja...aber nicht um jeden Preis d.h. nie!!!


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von Sachsen am 28. Juli 2003 00:30:39:

Als Antwort auf: Re: Solidarität ja...aber nicht um jeden Preis d.h. nie!!! geschrieben von Alois Singerl am 27. Juli 2003 23:05:47:

>Gut gebrüllt, Sachsen!
>>jetzt nicht mehr, wir haben aber schon vor fast 4 Jahren dieses Thema diskutiert, da wußten hier einige noch nicht das es überhaupt RR gibt. Da war es auch noch ein RR. Und solange sich RR mehr Mediaberater wie Moderatoren leisten kann ist es völlig überflüssig sich über produktive Vorschläge zu unterhalten.
>Das ist ja das Dumme, dass diesen Medienberatern mehr geglaubt wird, als den Hörern. Widersprüchlich ist es auch, denn sonst würde dem Hörerschwund mehr Bedeutung gegeben. Wie du sagtest: Es wird nichts passieren, selbst wenn es noch einmal ein Minus von 5% gäbe, solange nicht die Beraterfirmen festellen, dass das Programm Krampf ist.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hallo A.S.
das ist doch ganz normal. Diese Leute wollen auch ihr Geld verdienen, egal wie. Und die Mediaberater müssen verkaufen.
Das machen sie bei RR ja ganz gut. Das ganze System ist doch hier so aufgebaut!! Ich hätte da einen konstruktiven Vorschlag für die MB von RR. Jeden Tag 5% Gehalt abgezogen,und jeden Tag noch 20 Stockschläge gratis, solange, bis sie begreifen was ein richtig gutes Rockprogramm
ist.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
>>Aber die Hörer sind dann halt doch nicht so blöd, schalten ab wenn die allabendliche (ach ja, am Morgen auch) Festplatte läuft.
>Leider nicht immer, denn schau dir SWR3 an. Ein völliger Schwachsssinnssender, aber Billiarden von Hörern...
>Ich fuhr kürzlich von Österreich über Bayern ins Rheinland: Ö3, B3 und SWR3 sind nur noch an der Sprachfärbung der Moderatoren zu unterscheiden. Ansonsten ist das überall der selbe Mist. Und alle drei Sender waren mit einem Eisverkäufer in Städten unterwegs, um ein paar Verrückte zum Lecken zu bewegen. Meine Fresse, ich dachte mich tritt ein Pferd. Grenzenloser Schwachsinn. Und (fast) alle sind zufrieden...
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
>
>Naja, über SWR3 kann ich nicht urteilen, aber ich weiß das es von den jungen Leuten oft eingeschaltet wird. Ich stelle immer RR oder SWR1 ein, wenig später ist da SWR3 oder RPR1 drin. Es ist halt so, die Pänz haben halt andere Interessen und Geschmack.
Das mit dem Eisverkäufer lief auch auf SWR1, naja, wenns geschmeckt hat.>grins<
Ich bin trotzdem der Meinung das SWR1 immer noch von allen Sendern das beste Konzept hat, man muß ja auch bedenken das die Bevölkerung immer älter wird....
Deren Mediaberater sind wohl auf die gratis Stockschläge nicht so scharf. Es laufen abends gute Sendungen, Freitag Nacht 5 h Rolling Stones mit FLB. Was will man mehr, und welcher Sender bietet mehr????
Gruß vom Sachsen






Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum